Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Tödliches Unglück! Junger Autofahrer hat keine Chance

Bei einem schrecklichen Unfall in Thüringen verlor ein junger Autofahrer sein Leben. Hier liest du die tragischen Einzelheiten.

© IMAGO / Fotostand

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Bei einem schrecklichen Unfall im Wartburgkreis (Thüringen) ist am Mittwochmorgen (17. Januar) ein 24 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen und krachte im Gegenverkehr in ein anderes Fahrzeug. Weitere Menschen wurden schwer verletzt. Hier erfährst du mehr über das tödliche Unglück in Thüringen.

Thüringen: 24-Jähriger stirbt bei Unfall

Der 24-Jährige war nach Angaben der Polizei in den Morgenstunden auf der B19 von Etterwinden nach Waldfisch unterwegs. In einer Linkskurve verlor er dann die Kontrolle über seinen Wagen. Warum, weiß bisher keiner. Er kam anschließend auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in einen entgegenkommenden VW-Bus.

+++ Wetter in Thüringen: Schnee-Chaos droht +++ Flugausfälle am Flughafen Leipzig +++

Drinnen saßen ein 53-jähriger Fahrer und ein Beifahrer, die sich bei dem Unfall beide schwer verletzten. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Für den 24-Jährigen kam nach dem Unfall jede Hilfe zu spät. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er noch an Ort und Stelle verstarb.


Mehr News:


Um das Unglück besser rekonstruieren zu können, war am Mittwoch ein Unfallgutachter vor Ort. Beide Fahrzeuge wurden anschließend abgeschleppt. Die Ermittlungen laufen.