Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: 82-Jähriger macht Überhol-Fehler – mit fatalen Folgen

Dieser Unfall in Thüringen sorgt für Entsetzen – Denn dieses Überhol-Manöver bleibt leider nicht ohne Folgen!

© IMAGO/ Future Image

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Schwerer Unfall in Thüringen!

Dieses Horror-Szenario lässt jeden erschaudern. Was genau auf den Straßen Thüringens passiert ist, kannst du hier nachlesen.

Thüringen: Ende mit Schrecken

Dieser Unfall in Thüringen sorgt für Entsetzen! Denn dieser Überhol-Vorgang bleibt nicht ohne Konsequenzen. Auf der B84 zwischen Behringen und dem Kindel hat ein 82-jähriger Mann am Samstag (9. Dezember) beim Überholen einen folgenschweren Fehler begangen.

+++ Thüringen: Schwerer Überhol-Crash – und eine explosive Überraschung im Kofferraum +++

Am Vormittag des besagten Tages war der 82-Jährige auf der B84 in Thüringen unterwegs. Dort entschied sich der Rentner dazu, das Fahrzeug vor ihm zu überholen – und übersah offenbar, dass ihm bereits ein anderes Fahrzeug entgegenkam. Der 34-jährige Dacia-Fahrer reagierte geistesgegenwärtig: Er wich dem Wagen gerade so aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern – doch leider nicht folgenlos!

Es bleibt nicht beim Sachschaden

An der Abzweigung Hütscheroda prallte der 34-Jährige dann mit seinem Wagen durch das Ausweich-Manöver gegen einen Baum. Besonders dramatisch: Seine 21-jährige Beifahrerin ist dabei verletzt worden und musste daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Rettungsdienst war bereits zur Stelle und versorgte die junge Frau, als die Feuerwehr schließlich eintraf und den Verkehr absicherte. Dabei wurde die B84 teilweise komplett abgesperrt.


Mehr News:


Während die Thüringer Polizei den Unfall aufnahm, konnte die die Feuerwehr die Fahrbahn von jeglichen Trümmerteilen befreien. Beim Dacia entstand ein entsprechender Sachschaden, weshalb dieser dann abgeschleppt werden musste. Der 82-jährige Unfall-Verursacher musste schließlich seinen Führerschein abgeben, außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen ihn ein.