Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Schrecklicher Fund direkt an der Zufahrt! „Noch ganz geschockt“

Vor einem Tierheim in Thüringen haben Tierschützer einen traurigen Fund gemacht. Jetzt haben sie viele Fragen.

hund ausgesetzt tierheim thüringen
u00a9 imago/Frank Sorge

Hunde-Gesundheit: Warnsignale erkennen

Das sind Warnsignalen für Hundekrankheiten.

Vor einem Tierheim in Thüringen haben Mitarbeiter eine achtlos ausgesetzte Hundedame gefunden. Sie wurde nicht nur ihrem eigenen Schicksal überlassen, sondern hatte ohnehin schon zu kämpfen.

Die Thüringer Tierschützer versuchen jetzt, der Hündin zu helfen. Dabei stellen sich ihnen einige Fragen.

Thüringen: Hund mitten vor dem Tierheim ausgesetzt

Völlig verängstigt fanden die Mitarbeiter des Tierheims in Eisenberg (Thüringen) die Hundedame vor ihren Toren. Dort muss sie schon den ganzen Dienstagmorgen (9. April) gesessen und darauf gewartet haben, dass ihr Besitzer doch noch zu ihr zurückkommt. Das Warten der Hündin war allerdings vergeblich. Statt ihres Besitzers wurde sie von den Tierschützern gefunden und im Tierheim versorgt.

Als die Tierretter ihr helfen wollten, stellten sie schnell fest, dass sie nicht gechipt ist. Das mache es ihnen schwer, einen Besitzer ausfindig zu machen, hieß es aus Eisenberg. Deshalb versuchen sie jetzt bei Facebook, den Besitzer der Hundedame zu finden. Einen Hinweis gab es zunächst nicht. Trotzdem zeigten sich viele Nutzer bestürzt über das Schicksal des Vierbeiners.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Hundedame erholt sich im Tierheim

Neben dem Schock, ist die Hündin offensichtlich auch krank. Das Tierheim Eisenberg versucht deshalb jetzt alles, um den Vierbeiner aufzupäppeln. „Sie ist natürlich momentan noch ganz geschockt über das, was ihr gerade widerfährt. Aber wir geben unser Bestes, sie aufzufangen und ihr Halt zu geben, um in Ruhe anzukommen“, schreibt das Tierheim weiter.


Hier erfährst du mehr News:


Sollte sich ihr Besitzer nicht melden, wird sich das Tierheim wohl bald auf die Suche nach einem neuen Zuhause für die Hundedame machen. Dort wird sie dann hoffentlich ein unbeschwertes Leben führen und sich von den Strapazen der letzten Tage erholen können.