Veröffentlicht inThüringen

Tierheim in Thüringen: Hund „Coke“ sitzt wieder im Zwinger – „Neue Besitzer fühlen sich überfordert“

Hund „Coke“ musste schon wieder zurück ins Tierheim in Thüringen. Nach einem heftigen Vorfall, trennten sich seine Besitzer von ihm.

© Tierheim Nordhausen

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Die Freude im Tierheim Nordhausen in Thüringen war riesig, als Rüde Coke im vergangenen Jahr ein neues Zuhause fand. Doch leider hielt diese Freude nicht lange an.

Hund Coke wurde von seinen Besitzern wieder ins Tierheim in Thüringen zurückgebracht, sitzt erneut im Zwinger. Die ganze tragische Geschichte um den Vierbeiner, erfährst du hier.

Tierheim in Thüringen: Besitzer waren überfordert

Nach nicht mal einem Jahr wurde Hund Coke wieder zurück ins Tierheim Nordhausen in Thüringen gebracht – aus einem unschönen Grund. Eigentlich war zwischen Coke und seinen Besitzern alles gut, doch dann geriet er mit einem anderen Hund aneinander. „Seine neuen Besitzer fühlen sich damit überfordert“, so das Tierheim Nordhausen. Letztendlich führte dies zur schweren Entscheidung, Coke wieder abzugeben.

+++ Thüringen: Grüne Pfannkuchen, große Geste – DIESE Aktion einer Bäckerei ist herzerwärmend +++

Coke ist etwa dreieinhalb Jahre alt und trotz des Zwischenfalls ein freundlicher Hüte-Hund. Das Tierheim in Thüringen setzt nun alles daran, ein geeignetes und liebevolles Zuhause für den aktiven Rüden zu finden.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Besonders wünschenswert wäre eine Familie, die seine Bedürfnisse versteht und ihm die Aufmerksamkeit schenkt, die er verdient. Coke sehnt sich danach, ein festes Familien-Mitglied zu sein.


Mehr News:


Um Coke das ideale Zuhause zu bieten, solltest du bedenken, dass er besser als Einzel-Hund lebt und die volle Aufmerksamkeit genießen kann. Hündinnen sind nach Sympathie willkommen, aber Rüden sollten lieber den Abstand wahren. Bei weiteren Fragen wende dich gerne per Nachricht oder telefonisch an das Tierheim Nordhausen, unter der 03631/ 900101.