Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Mann findet Katze – und ist fassungslos! „Sowas ist einfach nur krank“

Ein Mann aus Thüringen konnte seinen Augen kaum trauen, als seine Katze morgens vor seiner Tür stand. Wer macht sowas?

© Privat

Miauen, Schnurren, Gurren: Was will uns unsere Katze sagen?

Wer eine Katze zu Hause hat, kennt die gängige Geräuschkulisse, die sie verursacht. Doch was möchte unser Haustier uns mit dem Miauen, Schnurren oder auch Fauchen sagen. Wir erklären euch, wie ihr Katzensprache verstehen könnt.

Der Anblick seiner Katze löste bei einem Thüringer Fassungslosigkeit aus. Als das Tier eines Morgens wieder in ihrem Zuhause eintrudelte, konnte der Mann seinen Augen kaum trauen.

Denn das arme Tier, das eigentlich ein schwarzes Fell und weiße Pfoten hat, war plötzlich komplett grün. Der Fall sorgt in Westgreußen in Thüringen für großes Aufsehen.

Thüringen: Unbekannte sprühen Katze grün an

Wer macht sowas? In Westgreußen tauchte die Katze am Samstagmorgen (16. Dezember) in einem schlimmen Zustand wieder bei ihrem Besitzer auf. Einen Tag war sie verschwunden. Was in der Zeit passiert ist, lässt sich erahnen.

Denn die Samtpfote war mit grüner Farbe übersäht. Die Ohren, die Nase, der Kopf, der Körper – alles war voll. „Sowas ist einfach nur krank im Kopf, es weiß auch niemand, ob die Farbe für Tiere schädlich ist“, schreibt eine Frau, die das Bild von dem Tier auf Facebook teilte.

Erfurt
Was Unbekannte einer Katze in Thüringen angetan haben, sorgt für Fassungslosigkeit. Foto: Privat

„Das ist Tierquälerei“

Sie zeigt ist entsetzt, fragt, ob noch weitere Tiere in Westgreußen so einem Zustand nach Hause gekommen sind. Offenbar meldeten sich jetzt mehrere Katzen-Besitzer bei der Frau. Insgesamt fünf Tiere seien mit Farbe bemalt worden. Seit Februar soll in Westgreußen jemand umgehen, der es auf Katzen abgesehen habe.


Mehr News:


Eins steht für die Nutzerin fest: „Das ist Tierquälerei.“ Und das sieht nicht nur sie so. Viele Thüringer stimmen ihr zu. Eine Frau findet die Tat „einfach nur erbärmlich.“ Die Worte fehlen dagegen einer anderen. Ob bei der Polizei Anzeige erstattet wurde, weiß die Post-Urheberin nicht, sollte es aber unbedingt, findet ein weiterer Nutzer.