Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Gera Arcaden erstrahlen im Weihnachtsglanz – SIE kommen voll auf ihre Kosten

In den Gera Arcaden ist zurzeit eine ganz besondere Welt aufgebaut. Einige Fans freuen sich ganz besonders über die festliche Überraschung in Thüringen.

© Tony Matysik

Diese 4 Sternzeichen kaufen für Weihnachten ein wie verrückt

Für diese 4 Sternzeichen steht an Weihnachten alles auf Kauf-Rausch

In den Gera Arcaden wartet diese Weihnachten etwas Neues auf die Besucher. Einige dürften sich darüber ganz besonders freuen. In dem Thüringer Einkaufscenter sieht man schon weihnachtliche Deko und viele geschmückte Geschäfte. Im Erdgeschoss gibt es seit einigen Tagen eine zauberhafte Welt zu bestaunen.

Was in den Gera Arcaden auf alle großen und kleinen Thüringer Besucher wartet und warum es auch für die Organisatoren eine ganz neue Idee ist, liest du hier.

Zauberwelt in den Gera Arcaden

Die Gera Arcaden sind nicht nur zum Weihnachts-Shopping der perfekte Ort, sondern auch eine besondere Ausstellung lässt sich hier gerade bewundern. Auf ganzen zwei Geschossen hat das Center in Thüringen Welten aufgebaut, die zum Träumen einladen. Ziel des Wunderlandes war es, Weihnachten mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. „Grundsätzlich wollten wir das Thema Weihnachten einmal etwas anders besetzen – und Weihnachten bietet ja grundsätzlich eine spezielle Magie für Groß und Klein, deshalb und mit der Chance die Ausstellung ‚Wizarding World‘ zu bekommen, haben wir uns auf das Thema Zaubern fokussiert“, schreiben die Gera Arcaden zu Thürigen24.

Mit dieser „Wizarding World“, also „Zauberwelt“ ist eine weltweit bekannte Welt der Zauberei gemeint. Nämlich die von Harry Potter. Ganz unter dem Motto Hexerei und Zauberei ist seit dem 1. Dezember im Erdgeschoss eine riesige Ausstellungsfläche mit Sprechendem Hut, Zauberkessel und magischem Einpackstand aufgebaut. Finden kann man die Ausstellung zwischen Telekom und Rituals und so bei seinem weihnachtlichen Einkauf die echte Welt um sich herum vergessen. Hinter dem Wunderland steckt aber eine ganze Menge Arbeit, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht.

Harry Potter Zauberwelt tourt durch Deutschland

Die Ausstellung ist in mehreren Orten Deutschlands zu sehen und hat aktuell seinen zweiten Halt in der Thüringer Stadt Gera. Neben der Ausstellung im Erdgeschoss ist das Obergeschoss des Einkaufszentrums passend geschmückt. Dahinter steckt die Firma Bachmeyr, die die Dekoflächen gemeinsam mit den Gera Arcaden konzipiert und gebaut hat. Die lange Vorbereitungszeit hat sich aber gelohnt. „Wir erhalten insgesamt sehr viele und fast ausschließlich positive Rückmeldungen und haben mit dem Thema definitiv einen Nerv getroffen“, schreiben die Gera Arcaden auf Rückfrage von Thüringen24. Nur bei einer ganz bestimmten Gruppe von Besuchern ist manchmal noch etwas Nachholbedarf nötig.


Mehr News:


„Bei unseren älteren Besuchern ist manchmal noch ein wenig Aufklärung notwendig“, schreibt das Center weiter. Trotzdem ist die Resonanz so gut, dass das Einkaufszentrum aktuell nicht ausschließt, dass die Zauberwelt im kommenden Jahr ein Comeback feiern wird. Harry Potter-Fans wird das auf jeden Fall freuen. In diesem Jahr haben sie noch bis zum 13. Januar Zeit, die Welt zu bestaunen.