Veröffentlicht inThüringen

A4 in Thüringen: Schnee-Chaos auf den Straßen! Diese Autos sind nur noch schrottreif

Auf der A4 in Thüringen kam es am Samstag zu Schnee-Chaos und einem großen Unfall. Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

© Johannes Krey | JKFotografie&TV

Thüringen: Winter Wonderland und Schnee-Chaos

Der Winter hat Thüringen im Griff: Kids haben Spaß im Winter Wonderland, auf den Straßen und bei Zügen herrscht Schnee-Chaos. Das Wetter bleibt uns vorerst erhalten.

Schneebedeckte Straßen und glatte Fahrbahnen sorgten am Samstag (2. Dezember) auf der A4 in Thüringen für ein Desaster auf der Autobahn!

Ein Verkehrsunfall hinterließ dabei eine Spur der Zerstörung. Bei den beteiligten Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden,

A4 in Thüringen: Highspeed-Crash unter Schneeflocken

Am späten Abend kam es auf der A4 in Thüringen zwischen den Anschlussstellen Magdala und Mellingen in Fahrtrichtung Frankfurt am Main zu einem dramatischen Zusammenstoß: Ein BMW raste in einen Hyundai. Die Kollision war so heftig, dass der Hyundai sich um 180 Grad drehte und quer stand.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Magdala kämpften gegen das Unwetter, sicherten die Unfallstelle und leisteten Erste Hilfe. Trotz der widrigen Bedingungen waren sie schnell zur Stelle.

A4 in Thüringen Thüringen: Rettung in letzter Sekunde

Der BMW-Fahrer kam mit leichten Blessuren davon, doch im Hyundai sah es düster aus: Zwei Schwerverletzte, einer musste sogar aus dem Wrack geschnitten werden. Alle Verletzten wurden unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht.

Starker Schneefall machte die Autobahn zur Rutschbahn. Selbst die Feuerwehr musste vorsichtig anrücken.Für die Rettung und die Bergung der Fahrzeuge war die A4 zeitweise voll gesperrt. Erst nachdem der Winterdienst die Straße befreit hatte, konnte sie wieder freigegeben werden.

  • A4 in Thüringen
  • A4 in Thüringen

Thüringen: Stundenlange Sperrung der Landstraße


Mehr News:


Die Polizei bestätigte, dass kein weiterer Verkehrsteilnehmer in den Unfall involviert war. Für die Aufnahme des Unfalls und die Klärung der Ursache wurde die Strecke auf der A4 in Thüringen für mehrere Stunden gesperrt.