Veröffentlicht inThüringen

Thüringer Wald: Pack die Skier aus! HIER kannst du dich schon in die Loipe stürzen

Die Wintersport-Saison im Thüringer Wald geht wieder los. Hier kannst du schon jetzt den absoluten Winter-Spaß erleben.

© IMAGO/Christian Heilwagen

Thüringer Wald - diese Hotspots solltest du kennen

Das sind die schönsten Orte im Thüringer Wald, die du unbedingt besuchen solltest.

Im Thüringer Wald steht die Wintersport-Saison in den Startlöchern. Nicht nur mit seinen verschneiten Fichtenwäldern, den glitzernden Schneelandschaften und den traumhaften Fernblicken überzeugt das Mittelgebirge.

Auch bietet es Wintersportlern viele verschiedene Möglichkeiten, sich zu verausgaben. Ließ hier, um mehr über die Winter-Angebote im Thüringer Wald zu erfahren.

Thüringer Wald: Aktiv im Winter

Im Thüringer Wald ist für jeden Wintersportler was dabei. Sobald es das erste Mal schneit, werden hier die Pisten präpariert, sagt ein Thüringer Wald Pressesprecher. Besonders Ski-Langläufer kommen hier auf ihre Kosten. Auf einem etwa 1.400 Kilometer langen Langlauf-Streckennetz können sie sich so richtig verausgaben.  In diesem Zuge werden ebenfalls, auch zum Teil mehrtägige, Ski-Wanderungen angeboten – auf dem 142 Kilometer langen Ski-Wanderweg Rennsteig. Er ist das Herzstück der Region und besonders beliebt.

+++ Thüringen droht der Shopping-GAU an Weihnachten! Werden Braten, Gans und Co. dieses Jahr zur Mangelware? +++

Doch auch für Alpin-Ski Liebhaber gibt’s zahlreiche Angebote. Insgesamt 20 Liftanlagen und Skihänge sind im Thüringer Wald verteilt. Wer nicht auf Skiern den Berg hinuntersausen möchte, kann dies auch auf einem Schlitten tun oder eine der drei Tubing-Anlagen besuchen. Generell kannst du dich alleine auf den Weg machen oder eines der vielen Tour-Angebote wählen – etwa den Halbtages-Langlaufkurs Nordic Cruising für Anfänger und Wiedereinsteiger, eine geführte Schneeschuhwanderung oder Biathlon Kurs. Natürlich gibt es auch Ski- und Snowboard-Schulen und Verleihe.

Saison mit hohen Erwartungen und zahlreichen Events

Bereits Ende November erlebt der Thüringer Wald in diesem Jahr den ersten Schnee. Man hoffe auf eine schneereiche Saison, doch genau vorhersagen könne man das nur von Woche zu Woche. Eines sei jedoch klar – je mehr Schnee, desto mehr Wintersport-Gebiet könne man für die Massen öffnen. Zurzeit – am Anfang der Saison – kann es noch vereinzelt zu Behinderungen kommen, da der Forst noch einiges an Holz aus dem Wald schaffen muss. Die ein oder andere Strecke kann daher trotz ausreichendem Schnee nicht präpariert werden. Doch ab spätestens Ende sind sie damit fertig und es heißt: ab auf die Piste!


Mehr News:


Doch nicht nur Wintersportler können in dieser Saison etwas im Thüringer Wald erleben. Die nicht-sportlichen Angebote sind ebenfalls groß. Anfang Januar findet in Oberhof, wie jedes Jahr, der Biathlon World-Cup statt. Mitte Januar kannst du dich dann auf den Langlauf World-Cup freuen, der zum ersten Mal überhaupt im Freistaat stattfindet. „Darauf freuen wir uns besonders. Das ist eine sehr schöne und hochkarätige Veranstaltung“ schwärmt der Pressesprecher. Auch den Rennrodel World-Cup und Skispringen kannst du im Februar 2024 miterleben. Also pack schneefeste Kleidung ein und genieße die Wunder und Angebote, die der Thüringer Wald in dieser Winter-Saison zu bieten hat.