Veröffentlicht inThüringen

Thüringer Bäcker mit skurriler Idee – „Wenn der Ofen einmal heiß ist, können wir das gleich nutzen“

Zwei Thüringer Bäcker punkten mit einem ungewöhnlichen Verkauf. Finde hier heraus, was sie sonst noch Leckeres außer Gebäck verkaufen.

© IMAGO / Wirestock / Thüringen24 Redaktion

Die wichtigsten Grill-Typen im Überblick

Es werden die Grill-Typen Holzkohlegrill, Gasgrill, Elektrogrill und Lotusgrill vorgestellt.

Dieser Thüringer Bäcker überzeugt mit einem neuen Konzept. Jeden Donnerstag lockt er nicht nur mit leckerem Gebäck.

Die „Bäckerei Marr“ in Steinbach-Hallenberg (Schmalkalden-Meiningen) verwandelt sich an diesem besonderen Tag der Woche in ein wahres BBQ-Paradies. Statt frisch gebackener Brötchen gibt es dann deftige Rippchen.

Thüringen: Rippchen aus dem Holzbackofen

Die Thüringer „Bäckerei Marr“ wird von zwei Brüdern geleitet – Thomas (39) und Daniel (44) Marr. 2018 übernahmen sie diese von ihrem Vater und legten sich über ebay Kleinanzeigen einen 1,6 Tonnen schweren Holzbackofen zu, wie die Bild berichtet. Und in diesem wird weit mehr gebacken als nur Brot und Brötchen. Inzwischen bereiten die beiden Bäcker-Brüder jeden Mittwoch um die 40 Kilogramm Kotelett-Rippchen vor.  

+++ Thüringen: Traditionsladen mit bitterer Nachricht! „Wir schaffen es nicht“ +++

Jeden Mittwochabend legen sie das Fleisch in ihrer geheimen Marinade ein und heizen den Ofen mit 30 Kilogramm Holz auf über 400 Grad an. Am nächsten Morgen garen sie dann für insgesamt zwei Stunden. „15 Minuten bevor sie fertig sind, werden die Rippchen mit BBQ-Soße glasiert, kommen dann nochmal in den Ofen“, erklärt Thomas Marr gegenüber der Bild.

Thüringer Bäcker-Rippchen – ein absoluter Verkaufs-Hit

Fleisch-Liebhaber, die sich die Hände schmutzig machen wollen, müssen sich allerdings ranhalten. Denn oft sind die Rippchen schon ausverkauft, bevor sie überhaupt gemacht wurden. Deshalb rufe am besten vorher an und bestelle vor, damit dir der Rippchen-Schmaus garantiert ist. Ab 12.30 Uhr stehen die guten Stücke zum Verkauf. Die Rippchen können entweder direkt vor Ort verputzt oder verschweißt mit nach Hause genommen werden.


Mehr News:


Mit diesem Verkaufsschlager punkten sie in ganz Deutschland. Bis aus Berlin zieht es Rippchen-Liebhaber nach Schmalkalden. „Wenn der Ofen einmal heiß ist, können wir das gleich nutzen“, so Thomas Marr gegenüber der Bild. Sein Bruder erzählt weiter: „Wir wollen die ganze Energie nicht verschwenden und durch die Nachfrage machen wir es weiter.“