Veröffentlicht inThüringen

Wetter in Thüringen: Erst Sommer-Flaute jetzt Hitze-Schock? Meteorologe sicher „Nach oben angehoben“

In Thüringen herrscht seit einigen Wochen Sommer-Flaute. Jetzt soll das Wetter besser werden. Folgt sofort der Hitze-Schock? Alle Infos:

© IMAGO/ photo2000

Die heftigsten Wetterlagen in Thüringen seit 1990

Dauerregen, Sturm oder Rekord-Hitze: Das waren die heftigsten Wetterlagen in Thüringen seit 1990.

Das Wetter hat sich in Thüringen in den vergangenen Wochen nicht von seiner besten Seite gezeigt.

Statt Sonne satt und Badewetter waren die Tage für Juli beziehungsweise August doch eher kühl und nass. Immerhin gibt es gute Nachrichten: Die Temperaturen in Thüringen steigen. Besonders am dritten Augustwochenende soll es sehr heiß werden. Folgt auf die Sommer-Flaute direkt der Hitze-Schock?

Wetter in Thüringen: Sonne lässt sich blicken

„Es wird wärmer in den nächsten Tagen“, verkündet der Meteorologe Dominik Jung in seinem neusten Youtube-Video von wetternet. Klar, die Erkenntnis ist nicht allzu neu. Nichtdestotrotz können die Freunde der Sonne in Thüringen aufatmen. Denn das Wetter in den kommenden Tagen kann sich wirklich sehen lassen. Hier ein kleiner Überblick (die ausführlichen Infos zum Wetter der nächsten Tage bekommst du >>HIER<<):

  • Donnerstag, 10. August: 23 Grad und Sonnenschein
  • Freitag, 11. August: 29 Grad und Sonne pur
  • Samstag, 12. August: 27 Grad mit örtlichen Schauern
  • Sonntag, 13. August: 28 Grad mit einem Mix aus Sonne und Wolken
  • Montag, 14. August: 28 Grad mit Sonnenschein und Wolken

Damit kehrt der Sommer endlich nach Thüringen zurück und wird aller Voraussicht auch bleiben, wie Dominik Jung verspricht. Auch wenn es zwischendurch mal regnerisch werden kann. Doch bei einem Blick auf die Temperaturen des dritten Augustwochenendes stockt sicherlich selbst den Sonnenanbetern der Atem.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wetter in Thüringen: Große Hitze am 3. August-Wochenende?

Denn wie unter anderen das Amerikanische Wettermodell voraussagte, sind dann für Deutschland und auch Thüringen Temperaturen bis zu 38 Grad drin. „In 1.500 Metern Höhe haben die Luftmassen 22 bis 23 Grad“, erzählt Dominik. Das bedeute dann bis zu 37 Grad am Erdboden. Kurz darauf folgen die aktuellsten Werte des Amerikanischen Wettermodells „Da ist die Hitze schon nicht mehr so drin“. Das Amerikanische Wettermodell spuckt sozusagen vier Mal am Tag neue Werte aus, die die Wetter-Experten dann deuten.


Mehr News:


„Es ist ein ständiges hin und her im Verlauf der nächsten Wochen und speziell das dritte Augustwochenende“, erklärt Dominik Jung. Doch so viel sei gewiss: „Insgesamt hat sich das Ensemble-Mittel ganz schön nach oben angehoben“.