Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Fünf Huskys fressen kleinen Hund auf – „Von meinem Liebling blieb nur ein Fetzen Fell über“

Horror-Attacke in Thüringen! Fünf Huskys sollen in Frauenwald einen kleinen Hund attackiert – und aufgefressen haben. Hier mehr lesen.

© IMAGO / imagebroker/strigl

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Was eine Frau in Thüringen erlebt haben soll, lässt nicht nur Hunde-Besitzern das Blut in den Adern gefrieren.

Die 80-jährige Rentnerin war mit ihrem kleinen Hund Flocke in Frauenwald (Thüringen) spazieren. Plötzlich sollen fünf Huskys die Frau und ihren elfjährigen Yorkshire Terrier brutal attackiert haben. Der kleine Vierbeiner überlebte den blutigen Angriff nicht: Die Huskys sollen den Terrier sogar aufgefressen haben!

Thüringen: Horror-Szenen in Frauenwald

Die 80-Jährige kann es noch immer nicht fassen. Der „Bild“ erzählte die Rentnerin von dem Horror-Erlebnis am 10. Oktober: Fünf sibirische Huskys seien an dem Tag aus ihrem Zwinger ausgebrochen und hätten ihren elfjährigen Hund „Flocke“ attackiert. Sie habe noch versucht, ihren kleinen Vierbeiner zu retten, sei dabei auf eine Bank gestiegen und habe „Flocke“ über ihren Kopf gehalten.

Doch die entlaufenen Huskys sollen wie wild hinter dem kleinen Yorkshire Terrier her gewesen sein: „Die Schnauzen der Huskys waren blutverschmiert“, erzählt die 80-Jährige der Zeitung weiter.

Thüringen: Hund wird in Fetzen gerissen

Die fünf Hunde sollen den Hund regelrecht aufgefressen haben: „Von meinem Liebling blieb nur ein Fetzen Fell und sein zerrissenes Mäntelchen übrig“, so die Rentnerin weiter gegenüber der „Bild“.

Für die Halterin der Huskys hat der blutige Vorfall Konsequenzen. Das Grundstück müsse jetzt so sicher gemacht werden, dass die Hunde nicht mehr ausbrechen – und weitere Menschen oder Tiere angreifen können.


Mehr Themen:


Außerdem hat die trauernde Hunde-Besitzerin Anzeige erstattet. Denn auch sie selbst sei bei dem Angriff verletzt worden. Auf die Husky-Halterin kommt offenbar auch ein Bußgeldverfahren zu. Die Polizei in Thüringen ermittelt.