Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Irrer Waschbär schlägt zu! Frau und Hund können nicht mehr rechtzeitig fliehen

In Thüringen ist ein irrer Waschbär unterwegs gewesen – und hat bei einigen Passanten für Angst und Schrecken gesorgt. In Bad Sulza (Thüringen) hat das Tier sogar einen Hund und eine Frau angegriffen – beide konnten nicht mehr rechtzeitig fliehen. Thüringen: Wildgewordener Waschbär beißt Frau in die Hose Gegen 15 Uhr ging bei der Polizei […]

© IMAGO / Danita Delimont

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

In Thüringen ist ein irrer Waschbär unterwegs gewesen – und hat bei einigen Passanten für Angst und Schrecken gesorgt.

In Bad Sulza (Thüringen) hat das Tier sogar einen Hund und eine Frau angegriffen – beide konnten nicht mehr rechtzeitig fliehen.

Thüringen: Wildgewordener Waschbär beißt Frau in die Hose

Gegen 15 Uhr ging bei der Polizei am Montagnachmittag der Alarm ein: Am Spielplatz am Gradierwerk verfolgte ein fauchender Waschbär vorbeilaufende Passanten. Außerdem hatte das wilde Tier sogar schon einen Hund attackiert. Eine Frau war mit dem Vierbeiner an der Leine unterwegs.

Eine Spaziergängerin konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig entkommen – der offenbar aggressive Waschbär attackierte sie und biss der Frau in den Hosensaum. Dem ganzen Spektakel setzten Polizei und der verantwortliche Jagdpächter schließlich ein Ende. Sie kümmerten sich um den Waschbären.


Auch interessant: Thüringen: Nach Bomben-Schock in Straußfurt! Jetzt kommt DAS ans Licht


Ernsthaft verletzt wurde durch die Waschbären-Attacke wohl niemand.