Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Experte sorgt für Aufregung – fliegt jetzt sogar George Russell bei Mercedes raus?

Kommt es zum ganz großen Fahrerbeben bei Mercedes? Ein Formel-1-Experte fürchtet um das Cockpit von George Russell bei den Silberpfeilen.

Kommt es zum ganz großen Fahrerbeben bei Mercedes? Ein Formel-1-Experte fürchtet um das Cockpit von George Russell bei den Silberpfeilen.
© IMAGO/PanoramiC

Formel-1-Saison 2024: Das sind alle Boliden

Die Formel-1-Teams bringen auch in der Saison 2024 neue Boliden an den Start. Wir zeigen dir alle Autos der neuen Saison.

Monatelang hat Mercedes darum gekämpft, wieder ganz vorne mitfahren zu können. Die vergangenen beiden Rennen waren dabei ein gewaltiger Schritt nach vorne. Sowohl in Kanada als auch in Spanien landeten die beiden Silberpfeile auf Platz drei und vier. Mercedes kämpft wieder um Formel-1-Siege mit.

Und dennoch ist bei Mercedes noch lange nicht alles gut. Denn mit Blick auf die neue Saison wird sich einiges ändern. Lewis Hamilton wechselt zu Ferrari und auch Russells Sitz ist wohl alles andere als sicher, wie Formel-1-Experte Ralf Schumacher verriet.

Formel 1: Schumacher bangt um Russells Cockpit

Das wäre ein echter Hammer! Verlässt Russell Mercedes nach nur zwei Saisons wieder? Schumacher hält dieses Szenario durchaus für möglich – vor allem, wenn Weltmeister Max Verstappen für Mercedes tatsächlich zu haben wäre. Teamchef Toto Wolff hatte zuletzt keinen Hehl daraus gemacht, dass er den Niederländer unbedingt in seinem Team haben würde.

„Der ist oder war ein Supertalent, macht aber auch viele Fehler. Wenn dann ein Weltmeister auf dem Markt ist, kann ich mir vorstellen, dass auch George Russells Job in Gefahr sein könnte“, erklärt Schumacher.

++ Formel 1: Horner keilt gegen Mercedes aus – wegen Max Verstappen ++

„Mercedes hat eine lange Durststrecke hinter sich und braucht dringend einen Weltmeister, um wieder nach vorne zu kommen. Verstappen ist noch dazu ein Typ, der sehr konservativ, angenehm und sportlich rüberkommt. Dementsprechend könnte ich mir vorstellen, dass Toto Wolff und Mercedes mit ihm eine Menge anfangen und vieles für ihn tun würden“, so der Ex-Pilot weiter.

Antonelli bald im Mercedes-Cockpit?

Fakt ist: Einen neuen Fahrer wird Mercedes für die Saison 2025 präsentieren. Derzeit suchen Wolff und Co. nach einem Nachfolger von Hamilton. Schumacher hat dabei einen großen Favoriten: Youngster Kimi Antonelli. Der Italiener sorgte bereits für Aufsehen, sein Schritt in die Formel 1 ist nur eine Frage der Zeit.


Weitere News:


„Da gibt es anscheinend auch vertragliche Abmachungen“, meint Schumacher zu einem Einstieg von Antonelli in die Formel 1. „Es heißt zwar nicht, in welchem Team das sein muss, aber dadurch, dass Williams vergeben ist, gehe ich davon aus, dass es bei Mercedes sein wird“, ergänzte er.