Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Hammer-Wechsel? In Spanien könnte es passieren

In der Formel 1 könnte es in Spanien zu der Verkündung von einem echten Kracher kommen. Ein Wechsel steht bevor.

Formel 1
© imago

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Das Wochenende in der Formel 1 könnte für Carlos Sainz ein ganz Besonderes werden. Es steht sein Heim-GP an, der Große Preis von Spanien in Barcelona. Es könnte aber noch mehr passieren: Sein Wechsel steht offenbar unmittelbar bevor.

Es halten sich die Gerüchte, dass Carlos Sainz bereits einen Vertrag bei seinem neuen Team unterschrieben habe. Dabei soll es sich um den Traditionsrennstall Williams handeln. Für das Formel-1-Team wäre es ein echter Coup.

Formel 1: Sainz vor Wechsel zu Williams

Carlos Sainz ist aktuell die heißeste Aktie auf dem Fahrermarkt der Formel 1. Der Spanier muss seinen Platz bei Ferrari am Saisonende für Lewis Hamilton freimachen. Als dreimaliger Rennsieger und mit seiner aktuellen Form ist er für viele Teams interessant.

+++ Formel 1: Irres Tauziehen – Carlos Sainz verrät pikantes Wechsel-Detail +++

Bei den absoluten Top-Teams ist der Weg aber zu. Red Bull und McLaren haben ihre Fahrer für 2025 schon festgelegt. Mercedes hätte mit ihm wohl nur kurzfristige Pläne, deshalb waren die Silberpfeile keine Option.

+++ Formel 1: Geht jetzt alles ganz schnell? Mercedes-Hammer bahnt sich an +++

Ist Williams für Sainz „die beste Option“?

Somit läuft es wohl auf ein kleineres Team hinaus – eines mit großen Ambitionen. Zahlreichen Gerüchten zufolge hat sich Sainz wohl für Williams entschieden. Für Sky-Experte Ralf Schumacher wäre dies auch „die beste Option“. Willams habe „große Ziele und ambitionierte Investoren.“ Die andere Option für Sainz war Audi/Sauber. Allerdings ist dort noch ungewiss, wie schnell man wirklich in der Formel 1 Schritt halten kann.


Das könnte dich auch interessieren:


Viele gehen deshalb nun davon aus, dass Sainz zu Williams wechselt – und die Verkündung könnte schon kurz bevorstehen. Gerüchten zufolge ist die Veröffentlichung des Deals für Sainz‘ Heim-GP am Wochenende in Barcelona geplant.