Veröffentlicht inFussball

Julian Nagelsmann: Hammer nach Achtelfinaleinzug – jetzt ist es offiziell

Mit dem Sieg gegen Ungarn hat die DFB-Elf von Julian Nagelsmann die EM-Endrunde erreicht. Eine Entscheidung ist nun endgültig gefallen.

Mit dem Sieg gegen Ungarn hat die DFB-Elf von Julian Nagelsmann die EM-Endrunde erreicht. Eine Entscheidung ist nun endgültig gefallen.
© IMAGO/Team 2

Das ist die Karriere von Bundestrainer Julian Nagelsmann

In diesem Video blicken wir auf die Karriere von DFB-Bundestrainer Julian Nagelsmann.

Julian Nagelsmann und die deutsche Nationalmannschaft sind die erste Mannschaft, die sich für das Achtelfinale der EM 2024 qualifiziert haben. Durch den überzeugenden 2:0-Sieg gegen Ungarn machte die DFB-Elf die nächste Runde klar. Damit gibt es auch über das Turnier hinaus Planungssicherheit für den Bundestrainer.

Im April hatte Julian Nagelsmann seinen Vertrag bis 2026 verlängert Trotz vieler Angebote europäischer Top-Klubs entschied sich der 36-Jährige beim DFB zu bleiben. Nun wird er mit großer Sicherheit Bundestrainer bis Ende 2026 bleiben.

Julian Nagelsmann: Ausstiegsklausel endgültig verfallen

Kein Bayern, kein Dortmund, kein London, kein Manchester – Nagelsmann hatte im Frühjahr sämtliche Angebote ausgeschlagen und sich noch vor der EM zum DFB bekannt. Das sorgte bei Fußball-Deutschland für große Freude. Die dürfte nach dem Einzug in das Achtelfinale noch größer werden. Denn laut Sky bleibt Nagelsmann auch nach der EM Bundestrainer.

Im Zuge seiner Vertragsverlängerung hatten beide Parteien eine Vertragsklausel vereinbart. Im Falle eines Vorrunden-Aus hätten sich die Wege mittels Klausel wohl getrennt. So bleibt Nagelsmann auf der DFB-Bank – eine wichtige Nachricht für die Zukunft.

++ Julian Nagelsmann zeigt’s allen – diese Entscheidungen entfachten riesigen Krach ++

Nagelsmann hat es geschafft, die deutsche Nationalmannschaft zu stabilisieren und neu zu formen. Die Leistungen in den letzten Monaten wurden stetig besser. Spätestens mit den Spielen gegen Schottland (5:1) und Ungarn hat Nagelsmann seine Arbeit bestätigt.

Mittelstädt mit Lobeshymne für Nagelsmann

Auch bei seinem Team scheint der Bundestrainer enorm gut anzukommen. Linksverteidiger Maximilian Mittelstädt schwärmte nach dem Ungarn-Sieg über Nagelsmann. „Trotz seines Status ist er ein sehr bodenständiger Typ und hat ein gutes Verhältnis zum Team. Er hat extrem viel Energie“, so der DFB-Akteur.


Weitere News:


Auch Stürmer Niclas Füllkrug bestätigt die gute Verbindung zwischen Trainer und Mannschaft. „Seine Vorstellung vom Fußball passt sehr gut zu unserer Mannschaft“, so der DFB-Angreifer.