Veröffentlicht inPolizeimeldungen

Thüringen: Vandalismus-Schock! Auto und Kirche mit Farbe besprüht

Mehrere Vandalismus-Taten in einer Ortschaft in Thüringen stellen die Polizei gerade vor große Rätsel. Kannst du weiterhelfen?

© Funke Foto Services

Verbrechen: Warum Fahndungsfotos oft so spät gezeigt werden

In diesem Video erklären wir, warum es teilweise Monate dauern kann, bis die Polizei sich mit Fotos von gesuchten Personen an die Öffentlichkeit wendet.

Fassungslosigkeit einer Thüringer Gemeinde, die sich fragt: Wer macht so etwas? Ein Auto, das plötzlich in neongelb erstrahlt und eine Kirche, die unfreiwillig zur Leinwand wird – das sind die Zutaten für diese unfassbare Geschichte.

Die Polizei steht nach dem Vorfall in Thüringen vor einem großen Rätsel. Kannst du helfen?

Thüringen: Vandalismus in Bleicherode

Stell Dir vor, Du gehst nichtsahnend die Weberstraße entlang und siehst plötzlich ein Auto, das nicht mehr in seinem gewohnten Glanz erstrahlt, sondern in einem schrillen Neongelb. Genau das ist einem Fahrzeugbesitzer in Bleicherode passiert. Ein Unbekannter hat sich mit Sprühfarbe an dem Pkw zu schaffen gemacht und einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch ein krimineller Akt, der die Frage aufwirft: Wer tut so etwas und warum?

Die Polizei in Nordhausen sagt, dass sich der Vorfall irgendwann zwischen Dienstagnachmittag (30. Januar) und Donnerstag (1. Februar) abgespielt haben muss. Laut den Beamten war dies nicht der erste Vorfall dieser Art. Bereits am Mittwoch wurde eine Kirche in der Hauptstraße zum Ziel von Farbschmierereien. Die Wand des Gotteshauses präsentierte sich mit ungewollten Farbklecksen – ein Anblick, der sowohl Gemeindemitglieder als auch Passanten bestürzt.

Polizei sucht Zeugen

Jetzt kommst Du ins Spiel. Die Polizei Nordhausen bittet um Deine Mithilfe. Hast Du etwas gesehen oder weißt Du, wer hinter diesen Taten stecken könnte? Jeder noch so kleine Hinweis kann wichtig sein, um die Vandalen zu schnappen und weitere Schmierereien zu verhindern. Sei wachsam und melde Dich, wenn Du Informationen hast, die Licht ins Dunkel bringen könnten.


Mehr News:


Du erreichst die Polizei unter der: 03631/960. Alternativ kannst du auch eine E-Mail an lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de schicken.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.