Veröffentlicht inPolizeimeldungen

Thüringen: Sechsjähriger mit Rad unterwegs – plötzlich wird er von einem Auto erfasst

In Gera war ein Sechsjähriger mit seinem Rad unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde. Was genau passiert ist:

© IMAGO/ Daniel Scharinger

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Schock Moment in Thüringen!

Bei einem Unfall hat sich ein Sechsjähriger verletzt. Das Kind war mit dem Fahrrad unterwegs, als es von einem Auto erfasst wurde. Was genau in Thüringen passiert ist, liest du hier. 

Thüringen: Sechsjähriger nach Unfall im Krankenhaus

Der Vorfall ereignete sich auf einem Parkplatz in der Reichsstraße in Gera (Thüringen). Der Junge war dort am Donnerstagnachmittag (25. Januar) mit seinem Rad unterwegs. Stell Dir vor, als eine 38-jährige Autofahrerin mit dem Kind zusammenstieß. Nach dem Sturz lag der Junge verletzt auf dem Asphalt, wie die Thüringer Polizei berichtet.

+++ Thüringen: Verheerender Brand hält ganze Stadt in Atem – „Die Schreie werde ich nie vergessen“ +++

Glücklicherweise waren die Verletzungen des Jungen nicht schwerwiegend, aber er musste dennoch zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Ein kleiner Trost in dieser beängstigenden Situation ist, dass es dem Kind den Umständen entsprechend gut geht und keine schweren Verletzungen diagnostiziert wurden.


Mehr News:


Nach dem Unfall war es die Geraer Polizei, die zur Stelle war, um den Vorfall aufzunehmen und die ersten Ermittlungen einzuleiten. Sie haben sich darum gekümmert, den Hergang zu rekonstruieren und alle notwendigen Informationen zu sammeln.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.