Veröffentlicht inPolitik

EM 2024: Söder zieht im Stadion alle Blicke auf sich – „Noch schnell im 1-Euro-Shop gewesen“

Markus Söder macht alles zu seiner Show. Auch das Eröffnungsspiel der EM 2024 in München. Der CSU-Chef zog alle Blicke auf sich.

Söder und die EM 2024
© IMAGO / Steinsiek.ch, Markus Söder/Instagram

Armin Laschet im EM-Interview: "Nagelsmann hat es gut hingekriegt"

Armin Laschet ist nicht nur Politiker, sondern auch leidenschaftlicher Fußballfan. Im Interview verrät er, worauf es aus seiner Sicht ankommt, damit Deutschland eine erfolgreiche EM spielt.

Auftaktspiel der EM 2024 in München – das lässt sich Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nicht entgehen! Der Regierungschef des Freistaats ist beim Sieg der Deutschen gegen Schottland auf der Tribüne und macht daraus seine eigene Show.

+++ Auch spannend: EM 2024: Kurz vor Schottland-Spiel – SO hast du Kanzler Scholz noch nie gesehen +++

Dabei fällt der bekennende Club-Fan (2. Bundesliga) mit einem eigenwilligen Fan-Outfit auf, das er zuvor schon stolz seinen Followern im Netz präsentierte.

„Hat Markus Söder ’nen TEDi überfallen?“

Die Kommentare auf X dazu sind gnadenlos. „Deutsche, wenn sie vor dem Eröffnungsspiel noch schnell im 1-Euro-Shop waren“, schreibt einer über die schwarz-rot-goldene Verkleidung Söders. Ein anderer witzelt fies auf X: „Hat Markus Söder ’nen TEDi überfallen?“

Der Tenor ist klar: Söder versuche sich mit Ramschware in Szene zu setzen. Der Franke trägt eine Hawaii-Kette in Deutschland-Farben (wann waren die mal in?), eine Oldschool-Kapitänsbinde in den Landesfarben und als Krönung noch eine schwarz-rot-goldene Sonnenbrille. Dazu ein Top-Gun-Blick.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Eröffnungsspiel der EM 2024: CSU-Chef erscheint tatsächlich so auf der Tribüne

Der bayerische Regierungschef ist bekannt dafür, sich auch im Fasching gerne und aufwändig zu verkleiden. So präsentierte sich Söder nicht nur für Social Media als „Schland-Fan“, sondern tauchte so auch mit weiterer CSU-Prominenz im Stadion auf. Da trug er tatsächlich seine Deutschland-Brille.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Urteil auf Instagram ist durchwachsen. „Als Ministerpräsident ist diese Brille wirklich unpassend“, meint einer. Ein weiterer vergleicht ihn mit einem „zwielichtigen Hütchenspieler“.



Ein anderer findet dagegen: „Das ist doch unabhängig von politischen Themen für einen deutschen Politiker total sympathisch.“ Andere feiern sein „cooles Outfit“. Eben alles Geschmackssache!