Veröffentlicht inPolitik

BSW-Hammer wurde übersehen: Wagenknecht klaute der AfD doch viel mehr Stimmen

Die Wagenknecht-Partei BSW schadet der AfD nicht? Dieses Urteil zogen viele angesichts des Rekordergebnisses für die AfD bei der Europawahl.

BSW und AfD - Wagenknecht und Weidel
© IMAGO / Jürgen Heinrich, IMAGO / Christian Schroedter, IMAGO / VectorFusionArt

Klatsche für Grüne und Kanzlerpartei SPD - Union gewinnt Europawahl

Die Regierungsparteien haben bei der Europawahl herbe Verluste erlitten. Das sind die Gewinner und Verlierer.

Aus dem Stand bekam die neue Wagenknecht-Partei 6,2 Prozent bei der Europawahl 2024. Laut einer Erhebung der ARD (Infratest dimap) kam der Großteil dieser Wählerinnen und Wähler von SPD (580.000) und Linkspartei (470.000). Laut dieser Statistik zur Wählerwanderung wechselten nur 160.000 frühere AfD-Unterstützer zum BSW.

+++ Interessant: BSW: Sonst wirbt sie für Verhandlungen – Wagenknecht boykottiert Selenskyi-Rede +++

Demnach hätte das Bündnis Sahra Wagenknecht der AfD nur minimal geschadet, Dabei gingen viele davon aus, dass die AfD vor allen in Ostdeutschland eine gefährliche Konkurrenz für die Rechtsaußen-Partei werden kann. Auch weil sie in Fragen von Migration und Asyl ähnliche Positionen vertritt.

AfD stand zum Jahreswechsel bei 23 Prozent in den Umfragen

Der Soziologe Dr. Andreas Hövermann von der grünennahen Hans-Böckler-Stiftung sieht dagegen sehr wohl einen deutlichen BSW-Effekt bei den AfD-Zahlen. Er begründet seine These mit anderen Zahlen.

Die ARD-Statistik zur Wählerwanderung bezieht sich nämlich als Ausgangspunkt auf die Bundestagswahl 2021. Damals kam die AfD aber lediglich auf 10,3 Prozent. „Erst danach begann ihr Höhenflug in den Umfragen“, so Hövermann. Den Umfrage-Höhepunkt erlebte die AfD beim Forsa-Institut am 19. Dezember mit 23 Prozent Zustimmung. Bei INSA kam die Partei noch Anfang 2024 auf 23 Prozent. Wenige Wochen bevor die Wagenknecht-Partei ihren Gründungsparteitag hatte.

+++ Lesenswert: Die AfD „trumpt“ sich zum Wahlerfolg: Die Partei kann sich inzwischen alles erlauben! +++

Im Vergleich zu diesem Umfragehöhepunkt bedeuten die 15,9 Prozent bei der Europawahl ein Minus von rund 7 Prozent. Auch wenn dieses Ergebnis gleichzeitig ein Rekord bei einer bundesweiten Wahl für die AfD war.


Mehr Themen für dich:


Neue AfD-Anhänger fühlen sich vom BSW angezogen

Hövermann nennt eine weitere Quelle. Laut einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung, die schon vor der Europawahl veröffentlicht wurde, erhält das BSW „vor allem unter denjenigen AfD-Wählenden Zuspruch, die sich erst nach ’21 der AfD angenähert haben“. Demnach gaben fast 35 Prozent der neuen AfD-Anhänger eine BSW-Neigung an.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Dies bedeutet, dass das BSW offenbar schon bei dieser Europawahl der AfD weitere Prozentpunkte gekostet hat – und auch potentiell für die kommenden Wahlen eine Konkurrenz darstellen wird.