Veröffentlicht inVermischtes

Lotto-Spielerin ist kurz davor alles zu verlieren – dann geschieht das Unglaubliche

Lotto-Jackpot für eine Frau aus Australien! Doch du ahnst nicht, was kurz vor ihrem fetten Gewinn noch geschah.

© IMAGO/McPHOTO

Lotto "6 aus 49": Das sind die 5 größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze bei "6 aus 49" in Deutschland gewonnen.

Einmal im Leben im Lotto so richtig absahnen – davon träumen wohl die allermeisten von uns. Doch den wenigsten Menschen bleibt dieses Glück vorbehalten. Eine von ihnen ist eine Frau aus Australien. Sie darf sich mit Sicherheit als Glückspilz bezeichnen.

Sie war kurz davor, ihren Job zu verlieren – dann geschah das Unglaubliche. Eine Frau aus dem australischen Queensland gewann im Lotto satte 11 Millionen Pfund (circa 13 Millionen Euro)!

+++Lotto-Spielerin knackt den 16-Millionen-Jackpot – was dann passiert, hätte sie wohl nie für möglich gehalten+++

Lotto-Spielerin hatte Schwierigkeiten beim Haus-Kauf

Und der plötzliche Geldsegen kam für die Frau zwar unerwartet, aber genau zum richtigen Zeitpunkt, wie das englischsprachige Medium „The Sun“ berichtet. Die Gewinnerin aus Nerang im australischen Queensland erklärte, dass sie Schwierigkeiten beim Kauf eines Hauses hatte. Sie war kurz davor, ihren Job zu verlieren. Dann kam der lebensverändernde Anruf.

+++Lotto-Spieler kramt nichtsahnend in einem alten Hemd – plötzlich ist er Millionär!+++

Die Frau will anonym bleiben. Sie war völlig aus dem Häuschen, als sie den wohl besten Anruf ihres Lebens erhielt. „Soll das ein Witz sein? Oh mein Gott“, lautete ihre erste Reaktion auf den Mega-Gewinn. „Ist das dein Ernst? Das ist verrückt! Herrgott noch mal! Das wird mein Leben komplett verändern.“


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


Lotto-Spielerin zeigt sich mehr als dankbar

„Ich sollte meinen Job in ein paar Wochen aufgeben, aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, könnte ich auch gleich morgen gehen.“ Was sie mit ihrem Geld machen will, weiß die Frau noch nicht. Eventuell will sie sich ein Haus kaufen. „Ich versuche seit einiger Zeit auch, ein Haus zu kaufen, und das wird mir definitiv dabei helfen, einen Ort zu finden, den ich mein Zuhause nennen kann. Dieser Preis ist riesig und wird mein Leben komplett verändern. Danke, danke“, zeigte sich die Frau dankbar. Ende gut, alles gut!

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.