Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Paar knackt den Jackpot – aus diesem Grund sieht ER keinen Cent davon

Ein Paar knackt gemeinsam den Lotto-Jackpot. Das Kleingedruckte sorgt dafür, dass ER nicht einen Cent davon sehen sollte.

Lotto: Paar gewinnt gemeinsam den Jackpot. Aber er sieht keinen Cent davon.
© IMAGO/IlluPics

Eurojackpot: Das sind die 5 höchsten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Beim Eurojackpot wurden bereits einige Menschen zu Millionären gekürt. Auf die Gewinner wartet nicht selten ein dreistelliger Millionen-Betrag. Wir zeigen dir die fünf höchsten Jackpot-Gewinne in Deutschland.

Ein Paar aus England hat gemeinsam den Lotto-Jackpot genknackt und wollte sich damit ein besseres Leben aufzubauen. Aber plötzlich nahm die gemeinsame Liebesgeschichte einen anderen Verlauf.

Das hatte auch mit dem Lotto-Gewinn zu tun. Am Ende stellte sich heraus, dass der Mann keinen Anspruch auf den Sieg hatte, weshalb er am Ende auch keinen Cent davon sah.

Lotto: Paar gewinnt hohen Jackpot – sie lässt ihn fallen

Die Engländer Kirk Stevens und seine Partnerin Laura Hoyle gewannen im Jahr 2021 satte 3,6 Millionen Pfund (4,26 Mio. Euro) in der National Lottery. Der Gewinn sollte als eine Art Rente ausgezahlt werden. 10.000 Euro monatlich für insgesamt 30 Jahre. Ein absoluter Hauptgewinn für das Paar, möchte man meinen. Aber bereits ein Jahr nach dem Gewinn trennte sich Laura von Kirk und ließ ihn komplett fallen, berichtet „The Sun“.

+++ Lotto-Spielerin knackt den 16-Millionen-Jackpot – was dann passiert, hätte sie wohl nie für möglich gehalten +++

Die 40-Jährige zog alleine in die 500.000 Pfund teure Villa, die eigentlich für das Paar vorgesehen war. Aber es kam noch schlimmer, denn Laura sorgte dafür, dass sie den Jackpot komplett für sich alleine beanspruchen konnte und Kirk mit leeren Händen da stand.

Lotto: Durch dieses Detail gehörte der Jackpot ihr alleine

Laura konnte den Jackpot für sich alleine beanspruchen, weil sie nachgewiesen hatte, dass der Lotto-Schein mit ihrer Karte gekauft worden war. Diese Regel, die im Kleingedruckten stand, riss dem 39-Jährigen den Boden unter den Füßen weg. „Laura hatte mir gesagt, dass wir ein Leben ohne Sorgen führen würden, wenn wir gewinnen“, erklärte Kirk.

Zunächst sah es auch danach aus. Nach dem Lotto-Gewinn kündigte Laura ihren Job und die beiden kauften zusammen einen Porsche Cayenne. Mit dem Geld bezahlten sie auch Kirks Ingenieursstudium. „Wir hatten Pläne für die Zukunft. Wir wollten zusammen Immobilien kaufen und ein Imperium aufbauen“, so der 39-Jährige.


Mehr News:


Aber nach dem Lotto-Gewinn spürte der Engländer immer mehr, wie sich Laura von ihm zurückzog. 16 Monate nach dem Sieg war ihre Beziehung dann endgültig vorbei. „Ich wollte versuchen, es zu reparieren, aber Laura war nicht interessiert. Es war, als ob das Geld ihr Selbstvertrauen gab, alles wegzuwerfen“, sagte Kirk. „Als klar wurde, dass wir die Dinge nicht klären würden, fragte ich sie: ‚Was ist mit unserem Lotto-Gewinn?‘ Sie sagte: ‚Es ist nicht unseres, es ist meins‘.“