Veröffentlicht inVermischtes

Streik-Entscheidung gefallen – Deutsche Bahn bleibt keine Wahl

Die Deutsche Bahn wollte das Schlimmste für seine Fahrgäste noch abwenden. Dafür hatte sie am Montag (11. März) sogar Klage gegen die Pläne der Lokführergewerkschaft GDL vor dem Arbeitsgericht Frankfurt eingereicht. Doch jetzt herrscht bittere Gewissheit! Denn das Frankfurter Arbeitsgericht lehnte die einstweilige Verfügung gegen den Streikaufruf der Gewerkschaft GDL am Montagabend ab. Demnach wird […]

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Die Deutsche Bahn wollte das Schlimmste für seine Fahrgäste noch abwenden. Dafür hatte sie am Montag (11. März) sogar Klage gegen die Pläne der Lokführergewerkschaft GDL vor dem Arbeitsgericht Frankfurt eingereicht.

Doch jetzt herrscht bittere Gewissheit! Denn das Frankfurter Arbeitsgericht lehnte die einstweilige Verfügung gegen den Streikaufruf der Gewerkschaft GDL am Montagabend ab. Demnach wird der mittlerweile sechste Warnstreik wie geplant am Dienstag (12. März) um 2 Uhr morgens starten und erst am Mittwoch (13. März) gleicher Zeit enden.

Mehr Infos in Kürze