Veröffentlicht inVermischtes

MediaMarkt und Saturn: Shoppen ohne Geldausgeben? Mit diesem Trick ist das möglich

Mit diesem wertvollen Trick ist es möglich, beim Einkaufen bei MediaMarkt und Saturn echtes Geld zu sparen.

© IMAGO/Panama Pictures

10.000 Euro sparen: Mit diesen Finanz-Tricks klappt's!

10.000 Euro in nur einem Jahr sparen, hört sich unmöglich an? Ist es aber nicht. Wir verraten euch ein paar hilfreiche Finanz-Tipps, mit denen ihr euer Sparziel erreicht.

Wer hat nicht noch sein altes Handy in der Schublade liegen? Oder hast du vielleicht einen neuen Laptop, dessen Vorgänger zwar noch funktioniert, aber nicht mehr benutzt wird?

Verkaufen ist oft zu nervig, wegwerfen zu schade. So geht es vielen Menschen, und genau dagegen wollen MediaMarkt und Saturn jetzt Abhilfe schaffen.

MediaMarkt und Saturn: Spartipp für Altgeräte

MediaMarkt und Saturn haben jetzt gemeinsam einen neuen Service ins Leben gerufen, der für Kunden Gold wert sein könnte. In Zusammenarbeit mit Foxway bieten MediaMarkt und Saturn ein neues Ankaufmodell an. Dabei können Kunden ein nicht mehr benötigtes Altgerät abgeben und erhalten dafür sogar einen Einkaufsgutschein.


Auch interessant: Lidl: Geheimes Detail auf Preisschild entschlüsselt – wer es kennt, kann ordentlich sparen


Hierfür muss zunächst der Ankaufwert des gebrauchten Geräts bestimmt werden. Interessierte können das zunächst online ermitteln. „Anschließend haben Sie die Möglichkeit, es kostenlos an den Kooperationspartner Foxway zu schicken“, beschreiben MediaMarkt und Saturn in einer Pressemitteilung das Vorgehen. „Sobald dieser das Paket erhält und den Zustand überprüft hat, bekommen Kundinnen und Kunden eine Geschenkkarte von MediaMarkt bzw. eine Gutschein Card von Saturn.“ Innerhalb von sieben Tagen kommt dann die E-Mail. Alternativ kannst du dein Altgerät auch im Markt abgeben, dafür musst du aber ebenfalls online checken, ob ein Tausch bei diesem Gerät möglich ist.

Defektes Gerät?

Und wie ist das, wenn das Gerät kaputt geht? Hierbei gibt es nun einschlägige Änderungen, die alle Kunden erfreuen dürfte. Denn nach jahrelangen Vorverhandlungen ist jetzt die Einigung auf EU-Ebene gelungen, bei der die Hersteller von Elektrogeräten und Handys verpflichtet werden sollen, ihre Geräte zu reparieren. Neben den Verbrauchern sollen diese neuen Regelungen auch dem Umweltschutz dienen.


Das könnte dich auch interessieren:


Gerade für diejenigen, die noch das eine oder andere gebrauchte Gerät zu Hause herumliegen haben, das noch funktionstüchtig ist, lohnt sich das neue Angebot von MediaMarkt und Saturn. Auch für die nächste Technikanschaffung ist es durchaus verlockend. Denn dazu kann man zunächst das alte Gerät abgeben und mit der Gutscheinkarte beim neuen Gerät bares Geld sparen.