Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Teenagerin knackt Millionen-Jackpot – niemand will glauben, wie es passiert

Als diese Teenagerin den Millionen Jackpot im Lotto knackt, wundern sich viele. Sie muss ein echter Glückspilz sein!

© IMAGO/mix1

Lotto-Millionär Chico verrät, wie schrecklich sein Leben vor dem Gewinn war

Der ehemalige Kranführer Kürsat Yildirim aus Dortmund ist Lotto-Millionär und allen besser unter dem Namen „Chico“ bekannt. Im September 2022 gewann er 9,9 Millionen Euro. Im Interview mit „der Westen“ erzählt er ganz offen, wie schrecklich sein Leben vor dem Gewinn war.

Gibt es Karma doch? Wiederfährt Menschen, die Gutes getan haben, ebenfalls Gutes? Daran könnte man durchaus denken, wenn man die Geschichte dieser Teenagerin hört. Denn die knackte den Millionen-Jackpot im Lotto und ist überzeugt davon, dass dieser riesige Gewinn auf eine gute Tat einige Jahre zuvor zurückgeht.

Lotto: Teenagerin knackt überraschend Jackpot

Eigentlich hat die 18-Jährige mit Lotto nichts am Hut. Schließlich ist sie gerade erst volljährig geworden und durfte vorher auch noch nie mit Lotto spielen. An ihrem 18. Geburtstag überredete ihr Großvater die Kanadierin, doch ein Los zu kaufen, um ihren Geburtstag gebührend zu feiern. Als sie dann in den Laden ging, war sie fast erschlagen von der Auswahl. „Als ich den Laden betrat, wusste ich nicht, was ich fragen sollte, weil ich noch nie zuvor einen Lottoschein gekauft hatte, also rief ich meinen Vater an“, erzählte sie der englischen Zeitung „Mirror“.


Auch interessant: Lotto-König Chico prahlt: „Das ist das zwanzigste Auto, das ich gekauft habe“


Ihr Vater riet ihr zu einem Lottoschein 6 aus 49. Was dann passierte, überraschte die ganze Familie. Die Teenagerin hatte mit ihrem allerersten Lottoschein tatsächlich den Jackpot geknackt! Und das merkte sie nicht einmal sofort, denn sie vergaß vor lauter Aufregung sogar, ihren Lottoschein nach der Ziehung zu kontrollieren. Jetzt ist die junge Frau um satte 48 Millionen kanadische Dollar reicher!

Gutes Karma?

Die glückliche Gewinnerin ist davon überzeugt, dass dieser Sieg das Ergebnis eines guten Karmas sein könnte. Als kleines Kind hatte sie ehrenhaft ihr ganzes Taschengeld gespart, um den Opfern des Erdbebens in Haiti im Jahr 2010 Geld zu schicken. Und auch nach diesem Hammergewinn wird sie vernünftig sein. Sie werde das Geld unter Anleitung ihres Vaters, der Finanzberater ist, sorgfältig anlegen und ihre Pläne für die nahe Zukunft hätten sich nicht geändert.


Das könnte dich auch interessieren:


Das ist wirklich eine vernünftige 18-Jährige. Schließlich gibt es viele Teenager, die ihr Geld schneller ausgeben, als man gucken kann. Außerdem ist sie großzügig und will auch ihrer Familie und ihren Freunden etwas von ihrem Lottogewinn abgeben. Jetzt möchte sie aber erst einmal Medizin studieren, um später als Ärztin arbeiten zu können. Der Teenager ist einer der jüngsten Gewinner im Lotto. Die Ontario Lottery and Gaming Corporation bestätigte, dass es zwar auch andere 18-jährige Gewinner gibt, aber niemand so viel gewonnen hat wie sie.