Veröffentlicht inPromi-TV

Peter Wackel im Bierkönig: Plötzlich stürmen SIE die Bühne – Fans rasten aus

Beim festen Auftritt von Peter Wackel im Bierkönig, kam es am Dienstag zu einer Überraschung. Auf einmal stürmten zwei Männer die Bühne.

Peter Wackel im Bierkönig
© IMAGO/nicepix.world

Das Wohnzimmer der Deutschen: Das müsst ihr über den Bierkönig wissen

Der Bierkönig gehört zu den beliebtesten Diskotheken unter deutschen Mallorcaurlaubern. Im Video erfährst du, warum das so ist.

Der Dienstagnachmittag ist im Bierkönig auf Mallorca in fester Hand von Peter Wackel. Immer von 17 bis 18.30 Uhr hat der Ballermann-Star an diesem Wochentag seinen Auftritt im Alten Bereich. Viele Fans markieren sich diesen Termin fest im Kalender, um ihr Ballermann-Idol zu sehen.

Zu Liedern wie „Inselfieber“ oder „Ich verkaufe meinen Körper“ grölt dann die ganze Menge im Bierkönig mit. Am Dienstag (2. Juli) kam das Publikum gerade so richtig in Stimmung, als der Auftritt von Peter Wackel plötzlich gestürmt wurde.

Peter Wackel im Bierkönig: Überraschung beim Auftritt

Peter Wackel performte gerade seinen Song „I love Malle“ als plötzlich zwei Männer auf seine Bühne stürmten. Und es handelte sich dabei um keine Unbekannten. „Deine Künstlerkollegen crashen deine Show und werden spontan zu Background-Tänzern – und Sängern“, schreibt Peter Wackel zu dem Video-Beitrag auf Instagram.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Denn bei den beiden Party-Crashern handelte es sich um den „Zipfelbuben“ Dirk Ostermann und Rick Arena. Spontan legte das Trio zusammen eine Choreo auf die Bühne und sang Wackels Hit „I love Malle“. Der Headliner zückte währenddessen sein Handy und filmte die offenbar angenehme Überraschung. Auch die Bierkönig-Fans jubelten und klatschten frenetisch zum Takt mit.

+++ Urlaub auf Mallorca: Dramatische Szenen im Meer – 5 Deutsche kurz vor dem Ertrinken +++

Die Party geht weiter

Und Peter Wackel, der nutzte den Überraschungs-Moment für eine kleine Verschnaufpause und griff mal eben zum Handtuch, um sich den Schweiß abzuwischen. Bei dem Rumgehopse und einer Außentemperatur von fast 30 Grad kann einem ganz schön warm werden. Ballermann-Kollege Rick Arena vertrat ihn kurz.


Noch mehr aktuelle Meldungen:


„Schön, ich habe Pause, dann kann Rick Arena einfach weitersingen“, sagte der Ballermann-Künstler und zuckt mit den Schultern. Kurz darauf schnappte sich der 47-Jährige dann aber doch wieder das Mikrofon und beendete die Show selbst.