Veröffentlicht inPromi-TV

Outfit-Panne bei RTL-Star – Moderatorin wendet sich an Öffentlichkeit

Da liegen die Nerven blank! Eine RTL-Moderatorin hatte kurz vor einem großen Event eine Outfit-Panne. Und spricht öffentlich darüber.

Eine RTL-Moderatorin erlebte einen Outfit-Fauxpas.
© IMAGO/Panama Pictures

Das sind die beliebtesten RTL-Moderatoren früher und heute

Frauke Ludowig, Peter Klöppel und Katja Burkard – bekannte RTL-Gesichter, die uns seit Jahrzehnten begleiten. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, schauen wir uns im Video an.

Die Kulisse erinnerte an Szenen aus dem Netflix-Hit „Bridgerton“ – prunkvoller, romantischer Drehort in einem Schloss. Was wie aus der Serie klingt, war am Dienstagabend (2. Juli) pure Realität. Im Rahmen der Fashion Week Berlin fand die Show von Marc Cain in Potsdam statt. An den Kolonnaden am Neuen Palais am Potsdamer Park Sanssouci, um genau zu sein.

Zahlreiche Promis waren geladen, um sich die Frühjahr- /Sommer-Kollektion 2025 des Premium-Labels anzuschauen. Unter ihnen auch RTL-Moderatorin Mareile Höppner. Sie strahlte vor traumhafter Kulisse, dabei bemerkte zu diesem Zeitpunkt niemand von den anderen geladenen Gästen und Models, dass es kurz zuvor eine Outfit-Fauxpas bei ihr gab.

Outfit-Panne bei RTL-Star Mareile Höppner

Mareile Höppner, die seit 2023 „Extra – Das RTL Magazin“ moderiert und hin und wieder als Vertretung bei „Stern TV“ einspringt, wollte sich das Modenschau-Spektakel nicht entgehen lassen, machte sich kurz zuvor in einem angemieteten Hotelzimmer für das Event fertig. Zumindest war das der Plan.

Nun macht die 47-Jährige es auf ihrem Instagram-Kanal öffentlich, was ihr noch vor der Show beinahe widerfahren wäre. Mareile hätte nämlich fast nicht an der Veranstaltung teilnehmen können. Ein Video, das sie hochlud, zeigt den Ablauf vor der Fashion Show.

„Ich bin noch mega entspannt, ich konnte sowieso nur dabei sein, weil gestern meine Sendung ausgefallen ist“, erzählt Mareile Höppner im Hotelbadezimmer beim Fertigmachen.

RTL-Star: „Meine Klamotte fehlt“

Da dachte sie noch, es gehe gleich los, bis ihr etwas auffiel. „Es waren nämlich schon alle auf dem roten Teppich. Und dann wurde festgestellt, meine Klamotte fehlt.“ Der wohl größte Horror ausgerechnet vor einer Fashionshow, bei der Mode und Outfits doch besonders großgeschrieben werden.

Mareile weiter: „Ich bin durchs ganze Hotel gelaufen und habe die Klamotte gesucht. Die war aber gar nicht da. Konnte sie auch gar nicht, die wurde nämlich aus Versehen zu mir nach Hause geschickt.“ Beinahe hätte sie also der Veranstaltung fern bleiben müssen. Doch der RTL-Star hatte Glück im Unglück.  

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ich hatte dann riesen Glück und habe dieses Outfit hier noch bekommen. Das war gar nicht leicht, aber ich liebe es, ich habe es sehr gefeiert. Es ist ein super Outfit“, so Mareile, die nicht verraten wollte, wie genau sie an den ungeplanten Look kam. Schließlich trug sie eine lilafarbene Stoffhose mit farblich passender Weste. Sehr Business-like und schick.



Und so konnte die RTL-Moderatorin den Abend doch noch am Schloss genießen und sich ein wenig wie im „Bridgerton“-Märchen fühlen. Doch eine Sache musste sie sich am Ende trotz Luxus, Glamour und Prunk doch eingestehen: „Am Ende bin ich immer das Mädchen vom Lande.“