Veröffentlicht inPromi-TV

Dunja Hayali: Diese Nachricht ist einfach nur erschreckend

Eine Nachricht an ZDF-Moderatorin Dunja Hayali sorgt für Entsetzen. Die Worte darin sind einfach nur erschreckend und widerlich.

Dunja Hayali
© IMAGO/Sven Simon

ZDF: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Das ZDF begeistert mit seinen Sendungen täglich MillionenTV-Zuschauer in Deutschland. Wir zeigen dir die beliebtesten Moderatoren des Senders.

Es ist eine Unart, vor der kaum eine prominente Persönlichkeit noch gefeit ist: Widerlichste Nachrichten, zum Teil mit schauderlichsten Inhalten werden an die Stars geschickt. Ihnen werden schlimmste Dinge gewünscht. Viele halten diese Nachrichten einfach hinter dem Berg. ZDF-Star Dunja Hayali jedoch scheint nun genug davon zu haben. Via Instagram veröffentlichte sie eine Mail, die sie nun zugesandt bekam.

Darin wird der Moderatorin des ZDF-„heute journal“ mit dem Tode gedroht, es würde der Moment kommen, so heißt es in der Mail, die an die Info-Adresse des ZDF geschickt wurde, in dem sie vom „empörten und gequälten“ Volk „bei lebendigem Leib durch den Kot der Straßen“ geschleift würde. Es sind Worte, die Dunja Hayali zutiefst zu erschüttern scheinen, und die sie auch nicht ungestraft zurücklassen will.

Dunja Hayali übelst beleidigt

„Ich weiß nicht, was das bringen soll, außer Sie hoffen darauf, dass sich jemand ihrer Drohung annimmt… Zuvor werde ich versuchen, Sie zur Rechenschaft zu ziehen. Und zwar nach den Regeln eines demokratischen Rechtsstaates. Meine Rücksicht, die Mehrheit solcher Mails/Briefe einfach zu ignorieren, hat ein Ende“, so die Moderatorin.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und weiter: „Die Strafen sind mitunter üppig und wären in einem Duden samt Herzensbildung mindestens genauso gut angelegt, wie bei den Organisationen, denen ich das verordnete ‚Schmerzensgeld‘ spende.“

++ ZDF: Fehler bei Live-Übertragung – einer bemerkt es sofort ++



Der Unterstützung ihrer Followerinnen und Follower kann sich Dunja Hayali jedenfalls sicher sein. „Ich bin immer wieder sprachlos, was Sie alles aushalten müssen. Und es tut mir sehr leid, dass Sie es aushalten müssen. Setzen Sie sich mit allen rechtsstaatlichen Mitteln zur Wehr. Und denken Sie daran, dass die Mehrheit der Bevölkerung Sie und Ihre Arbeit wertschätzt und hinter Ihnen steht“, heißt es da beispielsweise. Oder: „Ich darf schon wieder nicht posten, was ich davon halte. Wir sind die Brandmauer um Dunja Hayali und alle anderen.“