Veröffentlicht inPromi-TV

Alexander Bommes gerät mit Schweinsteiger aneinander – „Pech gehabt!“

Alexander Bommes gerät während der Moderation des EM-Achtelfinales mit Bastian Schweinsteiger wegen eines Fehlers aneinander.

Alexander Bommes
© IMAGO/Jan Huebner

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

Am Sonntag (30. Juni) moderierte Alexander Bommes mit Bastian Schweinsteiger das Achtelfinale, in dem Spanien Georgien mit 4:1 besiegte. Während Schweinsteiger das Spiel im Nachhinein analysierte und die Leistung der spanischen Mannschaft bewertete, unterlief ihm ein folgenschwerer Fehler.

Alexander Bommes konterte – ganz der Profi – diesen Fauxpas geschickt. Danach folgte ein Schlagabtausch zwischen dem ARD-Moderator und dem Ex-Fußballprofi.

Alexander Bommes kontert geschickt

Mit Blick auf das bevorstehende Viertelfinalspiel der Deutschen gegen Spanien am Freitag (5. Juli) sagte Schweinsteiger: „Da müssen wir am Mittwoch aufpassen. Diese Aussage ließ Alexander Bommes kurz stutzen. Doch schnell fand er seine Schlagfertigkeit wieder: „Wer am Mittwoch einschaltet, hat Pech gehabt! Sonst schauen Sie am Freitag. Da spielt Deutschland gegen Spanien.“

Schweinsteiger zeigte sich daraufhin verwirrt und fragte unsicher nach, ob Deutschland tatsächlich erst am Freitag spiele. Alexander Bommes nutzte die Situation jedoch für einen weiteren Scherz und spekulierte, dass es in diesem Jahr vielleicht ein Hin- und Rückspiel wie in der Bundesliga geben könnte. Schweini schien sichtlich verunsichert und wollte wissen, welcher Tag heute sei. „Ich habe keine Ahnung. Während des Turniers weiß ich nie, welcher Tag ist. Aber es ist kurz nach elf“, antwortete der ARD-Moderator schließlich.


Mehr News:


Das Spiel zwischen Spanien und Georgien bot einen spannenden Rahmen für diese humorvolle Interaktion. Spanien dominierte das Spiel und sicherte sich mit einem klaren 4:1-Sieg den Einzug ins Viertelfinale. Deutschland, das im Viertelfinale auf Spanien trifft, steht nun vor einer großen Herausforderung. Schweinsteigers Analyse sollte eigentlich die Stärken und Schwächen der spanischen Mannschaft aufzeigen, um die deutsche Mannschaft bestmöglich vorzubereiten. Bei den vielen Spielen kann man aber gerne auch einmal durcheinander kommen.