Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs: „Meine Tochter möchte Spielerfrau werden“

„Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs packt bei Sat.1 ein Geheimnis ihrer Tochter aus: Sie möchte Spielerfrau werden.

„Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs: Ihre Tochter will unbedingt Spielerfrau werden.
© imago images/Andreas Weihs

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Seit dem 14. Juni findet hierzulande die Fußball-Europameisterschaft statt. Und offenbar hat die EM 2024 nicht nur die Großen, sondern auch die Kleinen vollends angesteckt. Das zumindest bestätigt jetzt „Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs.

Die Sat.1-Moderatorin gesteht während der Morgenshow ein Geheimnis ihrer neunjährigen Tochter Heidi. Die hat sich jetzt in den Kopf gesetzt, Spielerfrau zu werden!

„Frühstücksfernsehen“-Star Karen Heinrichs packt über Tochter aus

Auf der Instagram-Seite vom „Frühstücksfernsehen“ wird die Szene noch einmal hochgeladen. Darin zu sehen sind Karen Heinrichs und ihr Kollege Benjamin Bieneck. Beide unterhalten sich gerade über die EM, als Karen plötzlich verrät:  

„Meine Tochter möchte auch Spielerfrau werden!“ Warum genau die Grundschülerin sich einen Fußballer angeln will, erklärt die „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin auch. „Es hat sich offenbar in der Schule rumgesprochen, dass die richtig viel Geld verdienen. Weil, sie möchte gerne ein Pony, ich kaufe ihr das nicht.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Als Benjamin Bieneck das hört, wird ihm einiges klar, denn: „Sie hatte mich auch schon gefragt.“ Karen völlig perplex: „Dich hat sie auch gefragt???“

Davon wusste die 50-Jährige offenbar nicht im Geringsten etwas. Doch ihr TV-Kollege lässt vom Tisch: „Ja, sie hat mich zu ihrem Patenonkel erwählt und dadurch, dass ich ja jetzt jahrelang in meinen Pflichten als Patenonkel stehe, sollte ich jetzt bitte das Pony kaufen.“



„Frühstücksfernsehen“-Zuschauer flippen aus

Die „Frühstücksfernsehen“-Fans feiern Karens Tochter dafür. „Sooo geil“, findet eine Zuschauerin unter dem Instagram-Beitrag. Und jemand anderes kommentiert: „Karen, deine Tochter ist süß.“ 

Ob Karen Heinrichs die Heimlichtuerei ihres Töchterchens auch süß findet? Zumindest weiß sie: „Die Kleine versucht’s mit allen. Ich höre gerade aus der Regie: ‚Dich hat sie auch gefragt?’“

Eines steht fest: Karens Tochter Heidi hat es faustdick hinter den Ohren!