Veröffentlicht inPromi-TV

ARD: „Gefragt – Gejagt“ fällt ins Wasser – sie stecken dahinter

Am Freitagabend (21. Juni) müssen Zuschauer auf ihr beliebtes Format „Gefragt – Gejagt“ verzichten. Stattdessen ziehen andere in der ARD ein.

ARD
© imago stock&people

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

In der Welt der Quiz-Shows gibt es wohl kaum eine Sendung, welche die Zuschauer mehr vor dem Bildschirm fesselt: „Gefragt – Gejagt.“ Seit 2015 stellen sich von Montag bis Freitag vier Kandidaten dem ultimativen Wissenstest und treten gegen die Experten des Landes an, die Jäger. Ihr Ziel: Die Jagd zu überstehen und möglichst viel Geld zu gewinnen.

Zuschauer müssen in dieser Woche jedoch ihr Lieblingsformat missen.

ARD: Zuschauer gucken in die Röhre

Quiz-Fans aufgepasst! Die beliebte ARD-Show „Gefragt – Gejagt“ muss am Freitagabend (21. Juni) pausieren! Statt der spannenden Jagd nach dem Wissen erwartet das Publikum in der ARD ein mitreißendes EM-Spiel, das die Herzen von Sportbegeisterten höher schlagen lässt.

In der Hauptstadt trifft um 18 Uhr Polen auf Österreich. Nach den Auftaktniederlagen der zwei Länder stehen beide Teams unter Zugzwang und müssen gewinnen.

Ohne ihren verletzten Kapitän Robert Lewandowski, ohne Karol Swiderski und ohne den im Vorfeld verletzten Arkadiusz Milik starteten die Polen mit großen Offensiv-Sorgen ins EM-Turnier und sahen sich in der Begegnung mit den Niederlanden enormem Druck ausgesetzt. Auch bei den Österreichern reichte es nicht für einen Sieg. Nach einem unglücklichen Eigentor mussten sie sich gegen Frankreich geschlagen geben.

ARD: Fans müssen sich gedulden!

Schon am Mittwochabend (19. Juni) schauten die Rate-Fans aufgrund der EM in die Röhre. Denn auf dem Spielfeld traf Deutschland auf Ungarn und konnte mit einem Sieg von 2:0 glänzen.

+++Neue ARD-Aufregung um Dieter Nuhr – ein „Witz“ von ihm löst alles aus+++

Für alle, die sich in der ARD auf eine weitere Runde mit den cleveren Jägern gefreut haben, heißt es: Geduld haben! Doch keine Sorge, denn schon bald wird der Wettstreit um die klügsten Köpfe im TV wieder aufgenommen.



In der Zwischenzeit können die Sportfans in der ARD ihrem Lieblingsteam die Daumen drücken! Ab Montag, dem 24. Juni, führt Moderator Alexander Bommes in gewohnter Manier durch den spannenden Quizabend.