Veröffentlicht inPromi-TV

„GZSZ“-Star verlässt die Soap – Kollegen sind zutiefst traurig: „Ich werde ihn sehr vermissen“

ER hinterlässt große Fußstapfen bei „GZSZ“. Sein Abschied trifft nicht nur Fans der Serie. Jetzt äußern auch TV-Kollegen ihr Bedauern…

ER hinterlässt große Fußstapfen bei „GZSZ“. Sein Abschied trifft nicht nur Fans der Serie. Jetzt äußern auch TV-Kollegen ihr Bedauern...
© Foto: RTL / Pascal Bünning

Paukenschlag bei „GZSZ“!

Nach drei Jahren voller Dramen, Liebe und Freundschaften verlässt der Publikumsliebling die Serie, um neuen künstlerischen Herausforderungen zu begegnen. Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe am Set in Potsdam und erschütterte seine TV-Kollegen…

„GZSZ“-Kollegen in Schockstarre

Marc Weinmann kündigte bereits vor einiger Zeit seinen Ausstieg an. „Ich freue mich auf neue Projekte und darauf, in neue Rollen zu schlüpfen“, so der Soap-Star gegenüber dem Sender. Der Schauspieler, der frisch von einer inspirierenden Südamerika-Reise zurückkehrt, ist voller Dankbarkeit für die vergangenen Jahre bei GZSZ. Doch bevor er sich verabschiedet, genießt er die letzten Wochen am Set. Wie und wann genau Weinmann die Serie verlassen wird, bleibt spannend.

+++ GZSZ: Schlechte Nachrichten für die Fans – RTL sorgt für Gewissheit +++

Erst kürzlich teaserte er im RTL-Interview an: „Es wird definitiv spannend, sowohl für mich persönlich als auch für meine Rolle Luis.“ Der Student wird seinen Bachelor abschließen und noch einige Herausforderungen meistern müssen, bevor er die Soap verlässt. Die Nachricht von Weinmanns bevorstehendem Abschied hat seine Kollegen tief getroffen. Lennart Borchert, der in der Serie Moritz Bode spielt, gestand nun im offiziellen GZSZ-Podcast, wie hart ihn die Nachricht traf.



„Ich war überwältigt und habe damit nicht gerechnet“, so Lennart, „Ich werde ihn als Spielpartner und als Freund sehr vermissen.“ Patrick Fernandez, Darsteller des Carlos, fügte hinzu: „Marc ist als Kollege eine sehr schöne Seele hier, schenkt dir immer ein Lächeln. Ein Abschied ist immer traurig. Die Nachricht war etwas, das uns alle aus der Komfortzone brachte und uns daran erinnerte, dass nichts für immer ist.“

„GZSZ“ läuft montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL. Für ungeduldige Fans der Soap sind die Folgen bereits vor der TV-Ausstrahlung auf RTL+ abrufbar.