Veröffentlicht inPromi-TV

Vox schmeißt Kult-Show aus dem Programm: Zuschauer schauen in die Röhre

Die Vox-Show erfreute sich eigentlich großer Beliebtheit. Doch jetzt herrscht beim Sender traurige Gewissheit…

Die Vox-Show erfreute sich eigentlich großer Beliebtheit. Doch jetzt herrscht beim Sender traurige Gewissheit…
© imago images/Kirchner-Media

„Grill den Henssler“: Das passiert nach der Show mit dem Essen

Bei „Grill den Henssler“ werden tolle Köstlichkeiten gezaubert. Dabei werden viele Zutaten genutzt – wie werden die Essensreste eigentlich verwertet?

Es ist das Ende einer Ära, zumindest vorerst. Denn Vox zieht die Reißleine und nimmt nun eine beliebte Tier-Sendung aus dem Programm.

Nach fast sieben Jahren im Wiederholungsmodus und stetig sinkenden Quoten, scheint der einstige Quotenbringer endgültig ausgedient zu haben. Die letzte Episode der geliebten Tierdokusoap „Hautnah: Die Tierklinik“ wird diesen Freitag (14.06) um 14 Uhr ausgestrahlt – ein schwerer Schlag für treue Fans.

Vox: Erziehungskampf statt Tierklinik

Die plötzliche Entscheidung des Senders folgt auf erschreckend niedrige Zuschauerzahlen. Gerade einmal 1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen schalteten am vergangenen Dienstag (11. Juni) ein – ein historisches Tief für die Sendung, die einst Herzen erwärmte und Augen zum Leuchten brachte. Die ständigen Wiederholungen konnten leider keine neuen TV-Zuschauer gewinnen. Also ist es an der Zeit für frischen Wind im Vox-Programm.

+++ „Höhle der Löwen“ (VOX): Kult-Investor kommt zurück! +++

Dieser frische Wind kommt in Form einer altbekannten Sendung: „Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?“ kehrt zurück ins Line-Up. Ab kommenden Montag (17. Juni) wird die Sendung, die ebenfalls mit Wiederholungen aus dem Jahr 2020 aufwartet, versuchen, das Ruder herumzureißen und verlorene Zuschauer zurückzugewinnen. Die Sendung, die unterschiedliche Erziehungsstile beleuchtet und oft für hitzige Debatten sorgt, brachte dem Sender früher recht gute Quoten ein.



Die Quotendürre bei „Hautnah: Die Tierklinik“ zog auch „Shopping Queen“ in Mitleidenschaft, dessen Performanz ebenso nachließ. Die Mode-Sendung, die 2023 noch über sieben Prozent Marktanteil erzielte, kämpft in diesem Jahr mit schwächeren Zahlen. Derzeit laufen auch hier nur Wiederholungen. Doch neue Episoden sind ab 1. Juli geplant, in der Hoffnung, das Nachmittagsprogramm wieder zu beleben.