Veröffentlicht inPromi-TV

Die Geissens: Robert spricht Klartext – „Kinder sollen den Arsch hochbekommen“

Robert und Carmen Geiss haben sich ihr Leben als Superreiche hart erarbeitet. Ihren Kindern soll davon nicht alles in den Schoß fallen.

Die Geissens
u00a9 RTLZWEI / Geiss TV

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Sie sind die wohl reichste TV-Familie im deutschen Fernsehen: die Geissens. Doch wie sind Robert und Carmen Geiss so wohlhabend geworden?

Sie sind Deutschlands schillerndste TV-Millionäre: Die Geissens. Mit ihrer gleichnamigen RTL2-Sendung begeistert die Kult-Familie seit Jahren das Fernseh-Publikum. Doch das Imperium, welches Carmen und Robert aufgebaut haben, soll nicht ohne jeden Fleiß ihren beiden Töchtern in die Hände fallen. Das Familienoberhaupt macht nun Druck, Davina und Shania zur Arbeit zu bewegen.

Die Geissens: Superreiche verlagern ihr Imperium

Die Geissens jetten regelmäßig um die Welt. Während sich ihr Lebensmittelpunkt bis vor kurzem in Südfrankreich zwischen Monaco und St. Tropez befunden hat, machen die RTL2-Stars jetzt einen neuen Standort unsicher.

Und wo geht das besser als in einer Stadt, die für Luxusläden, ultramoderne Architektur und ein pulsierendes Nachtleben bekannt ist. Die Rede ist von Dubai, wo sich die Kult-Familie mit gleich zwei Geschäftsideen niedergelassen haben – einem Immobilienimperium und einer Pizzeria. Die Möglichkeiten für Robert scheinen in den Vereinigten Arabischen Emiraten endlos. Zeit, in der Folge am Mittwochabend (20. Mai) seinen Nachwuchs in die Branche einzuführen: „Die Kinder sollen auch arbeiten“, weist der Millionär seine beiden Töchter an.

Robert Geiss schöpft neue Hoffnung – „Hopfen und Malz nicht verloren“

Da sich die Geissens mittlerweile in Dubai eingelebt haben, ist es laut Robert an der Zeit, seine Töchter in die Business-Welt einzuführen. Dafür hat das Familienoberhaupt einen Termin mit seinem Marketing-Berater Raul ausgemacht. Er verhalf bereits den Eltern von Davina und Shania, ihr Business ganz groß zu machen. Nun sollen auch die beiden tatkräftig unterstützt werden.

+++Carmen Geiss teilt Video: Ihre Fans sind schockiert – „Muss man sich so verunstalten?“+++

„Ich habe einige Startup-Ideen vorbereitet und einen Business-Plan geschrieben. Vielleicht ist da eine gute Idee dabei“, lässt Shania zielsicher verlauten. Papa Robert zweifelt noch an dem Erfolg seiner Kinder, ist aber froh, dass sich endlich etwas tut: „Ich warte jetzt schon seit Jahren, dass die Kinder mal den Arsch hochkriegen. Vielleicht ist Hopfen und Malz noch nicht verloren!“



Shania und Davina sind fleißig bei der Sache und sind vor allem wegen des materiellen Luxuslebens motiviert: Shanias größter Traum ist es, einen Bugatti zu besitzen. Ob sich die Geissen-Sprösslinge beweisen können, wird sich demnächst auf RTL2 zeigen.