Veröffentlicht inPromi-TV

TV-Sender vor dem Aus: Nach zwanzig Jahren herrscht nun Gewissheit

Nach 20 Jahren steht ein TV-Sender vor dem Aus. Immer wieder war er in den Mittelpunkt von Diskussionen geraten.

Astro TV
u00a9 IMAGO/Westend61

DAS HOROSKOP - Diese Sternzeichen weinen immer gleich

Angeblich hat ihn nie jemand geschaut, gekannt aber hat ihn jeder. „Astro TV“ ist einer dieser Sender, bei denen man beim Zappen immer mal wieder hängengeblieben ist – so skurril waren die Inhalte und Protagonisten. Doch nun steht der Sender vor dem Aus. Wie Betreiber „adviqo“ in einer Pressemitteilung erklärte, wird „Astro TV“ zum Ende des Jahres 2024 eingestellt.

Darin heißt es: „Der etablierte esoterische Fernsehsender ‚AstroTV‘ wird zum 31. Dezember 2024 nach mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreichen Bestehens seinen Sendebetrieb einstellen. Diese Entscheidung fällt im Zuge einer strategischen Neuausrichtung durch die Eigentümerin Ingenio Europe GmbH.“ Wie genau die strategische Neuausrichtung aussehen soll, verriet das Unternehmen jedoch nicht.

Astro TV wird zum Jahresende eingestellt

„Astro TV“ war in den zwanzig Jahren seit seiner Gründung im Jahr 2004 auch immer wieder mit Vorwürfen konfrontiert worden. Im Jahr 2015 musste sich die zuständige Medienanstalt Berlin-Brandenburg in einem Verfahren mit rund 100 Beschwerden auseinandersetzen. Unter anderem ging es um Vorwürfe bezüglich „zweifelhafter Angebote bis hin zu betrügerischen Machenschaften“, wie die „Zeit“ berichtet.

++ Die Geissens: Robert über seinen Abnehm-Erfolg – „Funktioniert wunderbar“ ++

„Astro TV“ hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen. In einer älteren Stellungnahme hatte der Sender erwidert: „Viele Menschen fühlen sich in der spirituellen Welt von AstroTV wohl. Dies mit Scharlatanerie gleichzusetzen, zeugt von Intoleranz und Überheblichkeit.“

++ TV Total: Zuschauer fassungslos – „Schämt euch“ ++

Am 31. Dezember ist Schluss

Der Sender war in all den Jahren immer wieder auch zum Mittelpunkt von Scherzen geworden. Unter anderem hatte sich „TV Total“-Moderator Sebastian Pufpaff in seiner Show häufig über die Inhalte von „Astro TV“ amüsiert.



Laut der Pressemitteilung wird der Sendebetrieb von „Astro TV“ noch bis 31. Dezember 2024 aufrechterhalten. „Wir blicken auf über 20 Jahre erfolgreichen Sendebetrieb in Deutschland und Europa zurück und sind stolz auf das, was AstroTV in dieser Zeit erreicht hat“, heißt es im Statement von adviqo-Geschäftsführer Tom Tews. Und weiter: „Es ist nun an der Zeit, dass wir unseren Fokus anpassen und die Weichen für die Zukunft in einer zunehmend digitalisierten Welt stellen.“