Veröffentlicht inPromi-TV

Kate Middleton: Vertrauter reißt die Hutschnur und bricht sein Schweigen – „Völlig absurd“

Wie geht es Kate Middleton wirklich? Die Gerücht lassen einfach nicht nach, nun spricht ein enger Vertrauter Klartext.

Kate Middleton

Das ist Kate Middleton - von der Bürgerlichen zur Prinzessin

Hier sind einige Fakten zur beliebten Kate Middleton oder wie es korrekt wäre: Catherine, Princess of Wales.

Seit Wochen machen sich Fans der Royals Sorgen um König Charles III. und Kate Middleton. Beide Mitglieder des britischen Königshauses mussten fast zeitgleich ins Krankenhaus. Während Charles III. gegen Krebs ankämpft, musste sich die Frau von Prinz William einer Bauch-Operation unterziehen.

Den genauen Grund für den Eingriff behalten die Royals bislang für sich. Der Kensington Palast gab laut Medienberichten lediglich Entwarnung, dass es sich nicht um eine Krebserkrankung handele. Doch das sorgte für wilde Spekulationen zum Gesundheitszustand um Kate Middleton. Jetzt reichte es einem engen Vertrauten der Familie, er spricht Klartext.

Wie geht es Kate Middleton wirklich?

Die Verschwörungstheorien über den Gesundheitszustand von Kate Middleton haben zuletzt irre Ausmaße angenommen. Und das Verhalten der Royals heizte die Gerüchte sogar noch an. In Windsor wurde ein Schnappschuss gemacht, den Prinz William und Kate Middleton beim Shoppen zeigen sollte. Doch kurz darauf wurden Fake-Rufe laut: Es handle sich um Kates Doppelgängerin. Doch die dementierte den Verdacht kurz darauf selbst.

Auch das am Muttertag veröffentliche Familienfoto, das die Prinzessin von Wales mit ihren drei Kindern Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George zeigten sollte, wurde als übler Photoshop-Fail entlarvt. Dennoch wird es einem engen Freund der Familie nun zu bunt. Kevin Pietersen, ein englischer Cricketspieler, postete auf X: „Die Verschwörungstheorien rund um Kate sind absolut absurd! Wir sehen W&K (William und Kate, Anm. d. Red.) an den meisten Tagen und in den letzten paar Tagen auch.“



Er appelliert an die Leute, dass sie Kate und ihre Familie endlich in Ruhe lassen, damit die dreifache Mutter sich von ihrer Operation erholen und gesund werden kann. Und scheinbar befindet sich die 42-Jährige tatsächlich auf dem Weg der Besserung. Zumindest hat sie offenbar ihre Arbeit wieder aufgenommen, wenn auch hinter den Kulissen (hier mehr dazu).