Veröffentlicht inPromi-TV

„Schlag den Besten“: Dreharbeiten unterbrochen – Ärztin muss eingreifen

Medizinischer Zwischenfall bei „Schlag den Besten“! Plötzlich muss eine Ärztin ans Set der TV-Show eilen. Was ist passiert?

© IMAGO/Horst Galuschka

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Großer Schock am Set von „Schlag den Besten!“ Plötzlich müssen die Dreharbeiten unterbrochen werden. Eine Ärztin eilt auf die Bühne.

So hat sich Elena Miras ihren Auftritt bei „Schlag den Besten“ mit Sicherheit nicht vorgestellt. In der ersten Folge der Show, welche am Samstag (24. Februar) ausgestrahlt wird, gibt es einen medizinischen Zwischenfall. Das TV-Gesicht tritt gegen Ex-Ski-Rennfahrerin Hilde Gerg an. Dann wird es plötzlich blutig.

+++„Die Passion“: RTL gibt nächste Hauptdarsteller bekannt – „Horst Lichter wäre eindrucksvoller“+++

„Schlag den Besten“: Miras Wunde platzt auf

Wie die „Gala“ berichtet, hat sich Miras beim Kürbis schneiden am Daumen verletzt – so schwer, dass der Stich sogar genäht werden musste. Deswegen tritt die 31-Jährige mit einem Verband um die linke Hand an. Plötzlich passiert es: Ihre Wunde platzt auf!

Bei einem Spiel müssen Gerg und Miras Tuben mit unterschiedlicher Größe und Inhalt auspressen, zum Beispiel Ketchup. Wer nach einem bestimmten Zeitfenster die leichtere Tube hat, der gewinnt die Runde. Und die ehemalige „Dschungelcamp“-Kandidatin beweist Einsatz, drückt mit beiden Händen auf die Tube. Nach drei Tuben ist dann plötzlich Schluss. Miras sackt vor Schmerzen zusammen.

+++„Let’s Dance“-Star Tony Bauer: Die Nachricht traf ihn aus dem Nichts – „Ich habe geweint“+++

„Schlag den Besten“: Verband muss erneuert werden

Das Spiel muss unterbrochen werden. Eine Ärztin behandelt die Dunkelhaarige hinter der Bühne. Ihre Wunde ist aufgegangen. Der Verband muss erneuert werden. Das Spiel kann jedoch trotzdem weitergehen. Moderator Elton lässt die beiden mit nur noch einer Hand die Tube auspressen.

In vier Shows von „Schlag den Besten“ treten jeweils elf Promis in zehn Spielen gegeneinander an. Wer das Duell gewinnt, darf weitermachen und gegen den nächsten Star weiterspielen. Mit jeder Herausforderung gibt es für die Promis 10.000 Euro. Dann dürfen sie selbst entscheiden, ob sie weitermachen oder das Geld behalten wollen.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich:


„Schlag den Besten“: Auch SIE treten in Show eins an

Neben Miras und Gerg treten in Folge eins unter anderem „Ninja Warrior“-Star René Casselly, Katzenberger-Mann Lucas Cordalis und Ex-„Bachelor“ Paul Janke an.