Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“-Wiedersehen (RTL): Überraschendes Geständnis im TV – „Wollte ihre Nähe spüren“

Beim großen RTL-„Dschungelcamp“-Wiedersehen macht ein Star ein überraschendes Geständnis. Das hätten die Zuschauer wohl nicht gedacht.

© RTL

Dschungelcamp: diese Stars verließen freiwillig die Show

Trotz des Titels "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sagten eher wenige Teilnehmer den Satz, um die Show direkt wieder zu verlassen. Wir zeigen euch, welche Kandidaten den Dschungel dennoch frühzeitig verlassen haben.

Es war DAS Thema in der diesjährigen „Dschungelcamp“-Staffel: Mike Heiters und Kim Virginias einstige Liebesaffäre.

Die beiden Reality-Stars kamen sich im vorherigen Kuppelformat „Are You The One“ näher, lieferten den Zuschauern dort sogar heiße Bettszenen. Im „Dschungelcamp“ war davon wenig zu sehen. Während Kim Virginia noch immer an Mike zu hängen schien, zeigte der ihr die kalte Schulter und näherte sich derweil für kurze Zeit Kandidatin Leyla Lahouar an.

+++ Dschungelcamp: Twenty4Tim packt aus – „Wir wussten alle, dass Lucy gewinnt“ +++

Beim großen „Dschungelcamp“-Wiedersehen macht Mike Heiter nun ein Geständnis, mit dem wohl keiner gerechnet hätte.

„Dschungelcamp“-Wiedersehen: Überraschendes Geständnis

Was musste Mike Heiter alles über sich ergehen lassen! Seine Ex Kim Virginia ließ im Dschungel nichts unversucht, ein Gespräch mit ihm zu suchen und zog hier und da auch unschöne Methoden auf, als weitere Annäherungsversuche nicht fruchteten. Beim „Dschungelcamp“-Wiedersehen am Montagabend (5. Februar) fragt Moderatorin Sonja Zietlow Mike ganz unverblümt, wie er das alles über sich ergehen lassen konnte.

Sonja: „Was nimmst du, dass du so ruhig bleiben kannst bei allem, was dir vor den Kopf geschlagen wurde… Von Schwanzlänge über Kind über ich weiß nicht was. Was hast du genommen, was wir brauchen?“

Mike: „Ich höre sehr viel Selbstliebe-Affirmation und dann bin ich mit mir im Reinen.“

Und dann spricht Sonja etwas an, was vor allem die Zuschauer brennend interessieren dürfte.

Denn nachdem Kim Virginia aus dem Camp gevotet wurde, sah es zunächst ganz danach aus, als näherten sich Mike und Leyla an. Beide schliefen sogar in einer Nacht gemeinsam auf der Pritsche. Doch kurze Zeit später erteilte Mike der Dschungel-Kandidatin eine Abfuhr – sogar Tränen flossen daraufhin heimlich bei ihr.

Sonja will deshalb von Mike wissen: „Warum hast du dich in der Nacht auf eine Pritsche mit Leyla zusammengelegt? Warum hast du diese Nähe gesucht? Kannst du nicht anders, weil du das aus den anderen Formaten kennst? Oder wolltest du einfach ihre Nähe spüren?“



Für Mike ist die Frage offenbar leicht zu beantworten: „Eigentlich wollte ich nur ihre Nähe spüren. Da habe ich gedacht: ‚Jo das passt‘. Dann habe ich das vorgeschlagen und wir haben das gemacht.“

Diese Antwort dürfte für die Zuschauer jedoch überraschend kommen. Warum sucht Mike die Nähe zu Leyla, wenn er doch im „Dschungelcamp“ eigentlich nichts von ihr will? Oder gibt es noch andere Gründe dafür?

Diese und andere Fragen werden sicher ab 20.15 Uhr beim großen RTL-Wiedersehen von Mike beantwortet.