Veröffentlicht inPromi-TV

Adele live sehen? DAS müssen Fans beachten – „Für alle, die kommen wollen“

Ihre Stimme ist zum Verlieben! Adele beglückt mit DIESER Nachricht ihre deutschen Fans. Was diese allerdings jetzt beachten müssen…

© imago images/Cover-Images

Die Highlights vom Mega-Konzert in München

Nach langer Abwesenheit betritt der gefeierte britische Popstar Adele endlich wieder deutsche Bühnen und verspricht ein musikalisches Ereignis der Extraklasse. Nun verkündet die Ausnahme-Sängerin nicht nur die bereits geplanten Shows, sondern setzt noch einen drauf!

München wird diesen Sommer zum Epizentrum der musikalischen Ekstase, denn der britische Popstar Adele hat nicht nur vier, sondern gleich acht Konzerte auf dem Gelände der Messe München angekündigt…

Adele setzt neue Maßstäbe

In einer eigens für diese Auftritte geschaffenen Open-Air-Arena wird die Künstlerin mit ihrer Stimme das Publikum in den Bann ziehen. Ursprünglich waren Shows für den 2., 3., 9. und 10. August geplant, doch aufgrund der überwältigenden Nachfrage hat Adele nochmals nachgelegt.  

+++ Adele über München-Konzerte: „Etwas willkürlich, aber trotzdem fabelhaft“ +++

Zusätzliche Termine am 14., 16., 23. und 24. August wurden dem Tourkalender hinzugefügt. Ein wahrer Triumph für die Fans, die nun die Möglichkeit haben, Adele ganze acht Mal live zu erleben.

Adele: Kampf um die begehrten Tickets

Es ist das erste Mal seit 2016, dass die 35-jährige Künstlerin auf dem europäischen Festland auftritt, und das im Rahmen eines einmaligen, maßgeschneiderten Pop-up-Stadions. Adele selbst verkündete begeistert auf Instagram: „Es ist Tausende von Meilen näher an so vielen Menschen, die nicht nach Vegas kommen konnten. Plus ausreichend Kapazität für alle, die kommen wollen. Ich könnte mir keine schönere Art vorstellen, meinen Sommer zu verbringen.“

+++ Adele in München: Veranstalter schwärmt – „Da bleibt einem wirklich der Atem stocken“ +++

Pro Konzert finden rund 80.000 Fans Platz, und die Nachfrage ist schlichtweg phänomenal. Registrierte Fans der Sängerin haben bereits am 7. Februar die Möglichkeit, sich Tickets zu sichern, während der allgemeine Vorverkauf am 9. Februar startet.


Auch spannend:


Dabei ist ein Wettlauf um die begehrten Eintrittskarten bereits vorprogrammiert.