Veröffentlicht inPromi-TV

Heidi Klum verkündet Mega-Sensation: Jetzt ist es raus!

Am 15. Februar startet die neue Staffel von „Germany’s Next Topmodel“. In einem Interview verkündet Heidi Klum nun irre Neuigkeiten.

© IMAGO/ZUMA Wire

GNTM: Das machen die Gewinnerinnen heute

Ab Februar sucht Heidi Klum zum vierzehnten Mal „Germany‘s Next Topmodell". Doch was machen die dreizehn bisherigen Siegerinnen eigentlich?

Sie ist auf den Laufstegen der Welt zu Hause und ist bereits vor Jahren in den Model-Olymp aufgestiegen. Heidi Klum hat karrieretechnisch alles erreicht, was in der Modebranche möglich ist. Bereits seit dem Jahr 2006 führt das Model als Chef-Jurorin durch die ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“ und verhilft Nachwuchsmodels zum Erfolg.

In den letzten Jahren veränderte sich im „Germany’s Next Topmodel„-Universum viel, unter anderem durften auch ältere und kurvigere Frauen an den Castings teilnehmen. Doch in der diesjährigen Staffel geht Heidi Klum noch einen Schritt weiter, auch Männer dürfen nun um den begehrten Titel kämpfen. In einem exklusiven Interview gibt das Model nun ein weiteres irres Detail bekannt.

Heidi Klum: DAMIT hat niemand gerechnet

In knapp zwei Wochen startet die 19. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ und die Fans der beliebten ProSieben-Show platzen beinahe vor Neugier. Schließlich wird in dieser Staffel einiges anders sein als zuvor. In einem exklusiven Interview mit TV Digital verrät Heidi Klum nun überraschende Neuigkeiten.

Klum konnte einen eindeutigen Unterschied in den Verhaltensweisen der männlichen Kandidaten feststellen und berichtet: „Männer verhalten sich ganz anders und reden natürlich auch ganz anders als Frauen. Das Ganze ‚Hey, Bro‘ ist ein interessanter, lustiger Vibe.“ Das Model castete die unterschiedlichsten Charaktere, es seien unter anderem ein afrikanischer Prinz und ein von Klum persönlich entdeckter Flugbegleiter dabei. Doch eine Änderung wird die Fans des Model-Contests sicherlich ganz besonders überraschen.

So lässt Heidi Klum die Bombe platzen und verrät: Es wird in diesem Jahr zwei Gewinner geben! Das Model berichtet: „Am Ende gibt es eine Gewinnerin und einen Gewinner, also nicht nur ein „Germany’s Next Topmodel“. Insofern stimmt es nicht mehr, dass „es nur eine geben“ kann. Die Kandidatinnen und die Kandidaten werden unterschiedliche Prüfungen bekommen – weil es immer noch Unterschiede gibt. […] Ich will am Ende zwei Gewinner.“ Mit dieser Überraschung hat wohl niemand gerechnet! Auch die Tatsache, dass Zwillinge an der Show teilnehmen, wird in diesem Jahr zum ersten Mal vorkommen. Auf Grund der höheren Anzahl an Kandidaten, wird es in diesem Jahr außerdem eine Folge mehr zu sehen geben.

Ernste Worte der Model-Mama

Doch auch kritische Worte findet Heidi Klum im Interview mit TV Digital. Über die Entwicklung von Designern in Richtung Diversität erzählt das Model: „Ich weiß nicht, ob es ein Zufall ist, aber ich habe das Gefühl, dass wir uns wieder rückwärts bewegen.“ Sowohl Best Ager, als auch männliche und weibliche Pluz-Size-Models würden auf den Laufstegen fehlen. Klum bekräftigt: „Ich finde es nach wie vor extrem wichtig, divers zu denken und auf dem Laufsteg ein Spiegelbild von dem zu liefern, was wir auch auf der Straße sehen – das wirkliche Leben! Und in dem sehen wir nun mal alle unterschiedlich aus.“



Mit der neusten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ möchte das Model einen Schritt in die richtige Richtung machen.