Veröffentlicht inPromi-TV

König Charles III. nach Krankenhaus gesichtet: Bilder sind eindeutig

Erfreuliche Nachrichten von König Charles III.: Nach seiner Operation kehrt der Monarch wieder nach Hause zurück…

© IMAGO/Cover-Images

König Charles, Prinz William und Co.: Darum tragen sie nie einen Gurt

Hier strahlt der König um die Wette! König Charles III. wurde am Dienstag (30. Januar) mit breitem Grinsen aus der Klinik entlassen, nur drei Tage nach einem erfolgreichen Eingriff wegen einer vergrößerten Prostata.

Der 75-jährige Monarch, in einem eleganten grauen Anzug und blauem Mantel gekleidet, zeigte sich gut zu Fuß, als er die Londoner Klinik in Marylebone verließ – stets an seiner Seite: Königin Camilla.

König Charles III. nach seiner Entlassung

Am vergangenen Freitagmorgen (26. Januar) wurde der König in die Privatklinik eingeliefert, um sich einer Operation zu unterziehen, nur Stunden nachdem seine Schwiegertochter, die Prinzessin von Wales, dieselbe Klinik nach einer geplanten Unterleibsoperation verlassen hatte.

Die Straßen waren für das königliche Paar geräumt, dennoch versammelte sich eine Menge von Kindern und Schaulustigen, um einen Blick auf die königliche Entlassung zu erhaschen. Unter strenger Bewachung uniformierter Polizisten stiegen König Charles und Königin Camilla in einen wartenden schwarzen Audi.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es wird gemunkelt, dass sich der Monarch bis zu einem Monat von öffentlichen Aufgaben zurückziehen könnte, um sich zu erholen. „Seine Majestät möchte dem Ärzteteam und allen, die ihn bei seinem Krankenhausaufenthalt unterstützt haben, danken und ist dankbar für die vielen freundlichen Nachrichten, die er in den letzten Tagen erhalten hat.“, verkündete der Buckingham Palast nach seiner Entlassung.

+++ König Charles III.: Traurige Nachricht nach OP – es wird Wochen dauern +++

Auch Prinzessin Kate Middleton kehrte nach einem zweiwöchigen Krankenhausaufenthalt nach einer Unterleibsoperation nach Hause zurück. Ihr Ehemann, Prinz William, hat vorübergehend seine offiziellen Verpflichtungen abgesagt, um ihr während der Genesung beizustehen. Kate wird voraussichtlich bis nach Ostern keine offiziellen Termine wahrnehmen.



Während Prinzessin Kate zu Hause Fortschritte macht, hat Königin Camilla ihren Gemahl bereits mehrfach in der Privatklinik besucht, immer mit einem Lächeln auf den Lippen.