Veröffentlicht inPromi-TV

Lena Gercke kann es nicht für sich behalten – „Hab ich noch nie gemacht“

Lena Gercke brilliert als Model, Moderatorin und Influencerin. Auf ihrem Instagram-Profil macht der „GNTM“-Star nun ein Geständnis.

© imago images/Hasenkopf

GNTM: Das machen die Gewinnerinnen heute

Ab Februar sucht Heidi Klum zum vierzehnten Mal „Germany‘s Next Topmodell". Doch was machen die dreizehn bisherigen Siegerinnen eigentlich?

Sie ist eines der bekanntesten Top-Models Deutschlands und auf den Laufstegen der Welt zu Hause. Nach ihrem Sieg der Prosieben-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ im Jahr 2006, ging es für Lena Gercke karrieretechnisch steil bergauf.

In den letzten Jahren machte das Model außerdem als Moderatorin Karriere und moderierte Formate wie „red!“ und „The Voice of Germany„. Pausen kann die 35-Jährige nur selten einlegen, besonders seit der Geburt ihrer zwei Kinder Zoe und Lia ist sie ständig auf Achse. Nun teilt Gercke ein für sie ganz besonderes Ereignis mit ihren Fans.

Lena Gercke hat es wirklich getan

Auch als Influencerin macht Lena Gercke eine gute Figur. Stolze 3,3 Millionen Follower (mit Stand von Mittwoch, 17. Januar) folgen dem Instagram-Profil des Models, auf dem sie Einblicke in ihr Berufsleben, glamouröse Outfits und private Schnappschüsse teilt. In ihrer neusten Instagram-Story macht die Moderatorin nun ein Geständnis. Gercke sitzt perfekt geschminkt in ihrem Auto, das Model wirkt erholt und ausgeschlafen. Doch der erste Eindruck trügt, wie die Influencerin ihren Fans mitteilt. „Hab heute morgen mal was gemacht, was ich noch nie gemacht habe“, schreibt die Blondine als Text auf den Schnappschuss.



Gercke berichtet weiter: „Hab mich einfach nochmal ’ne Stunde hingelegt. Einfach mal auf meinen Körper gehört. Hatte so starke Kopfschmerzen und die letzten Nächte so wenig geschlafen, dass ich mir das mal gegönnt habe. Denn mein neuer Vorsatz ist auch: Body and mind first. Sonst funktioniert man eh nur halb so gut.“ Was für viele Menschen besonders im Winter Alltag ist, scheint für Lena Gercke ein besonderes Ereignis zu sein.



Der Winterurlaub, den das Model zuletzt in Österreich verbrachte, scheint die gewünschte Entspannung nicht herbeigeführt zu haben. Eine extra Stunde länger im Bett wird das Model jedoch sicherlich auch öfter umsetzen können.