Veröffentlicht inPromi-TV

Martin Rütter: Fan schmeißt ihm was auf die Bühne – es verändert alles

Martin Rütter kann nicht glauben, was ihm ein Fan auf die Bühne geschmissen hat. Prompt kommt ihm eine Geschäftsidee.

© IMAGO/Georg Ulrich Dostmann

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Hundetrainer Martin Rütter genießt es neben seinen Tipps, die er in diversen TV-Sendungen an Hundeliebhaber gibt, auch einen direkten Kontakt zu seinen Fans zu haben. Der Tierpsychologe ist im Rahmen seines Bühnenprogramms „Der will doch nur spielen“ derzeit deshalb auch noch auf großer Tour.

Tausende Hundefans lassen sich die Auftritte von Martin Rütter nicht entgehen. So auch am Donnerstagabend (18. Januar) in Ilshofen in Baden-Württemberg.

Und es ist sicher keine Seltenheit, dass der 53-Jährige auch mal Fan-Geschenke auf die Bühne geworfen bekommt. Doch was sich jetzt ein Fan hat einfallen lassen, sprengt noch mal alles.

Martin Rütter: Irres Fan-Geschenk verändert alles

Nichts ahnend zieht Martin Rütter am Donnerstag sein Programm durch, erzählt lustige Hunde-Anekdoten oder Witze, hat wertvolle Vierbeiner-Tipps für seine Fangemeinde parat. Dazu trägt er sein Tour-Shirt mit der Aufschrift „Der will doch nur spielen“.

Und dann passiert es.

Auf Instagram verrät er, was genau: „Das war mein Tour-T-Shirt, das hatte ich heute an. Und heute war so ein Abend…“, so der Hundetrainer. weiter: „Denn ich hatte erst dieses T-Shirt an und dann flog zur Zugabe etwas auf die Bühne. Und dann muss man es auch durchziehen.“ Was genau wurde denn auf die Bühne geworfen?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ein T-Shirt mit der Aufschrift: „The Catfather“ mit einem Bild einer Katze drauf!

Prompt zieht Martin Rütter das neue Shirt an und hat auch schon eine neue Geschäftsidee. „Leute, ab heute… nix mit Dogfather. The Catfather. Also, meine neue Tour heißt: Die will nur fauchen.“



Seine Fans auf Instagram feiern ihn für den Humor. Einige schreiben in den Kommentaren:

  • „Sieht gut aus, man muss doch zu den Miezen stehen.“
  • „Wie kann man so sympathisch sein.“
  • „Danke für diesen tollen Abend, mein Sohn und ich haben dich gefeiert! Du bist und bleibst The Dogfather.“
  • „Danke für den wahnsinnig lustigen, lehrreichen und emotionalen Abend… gern immer wieder.“

Ganz so lustig ging es kürzlich dagegen nicht in seiner Sendung „Die Welpen kommen“ zu. Martin Rütter konnte bei bestimmten Szenen noch nicht mal hinsehen. Was war da los? Hier die Auflösung!