Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: Schön, aber böse! Wer kennt diese fiese EC-Betrügerin?

Die Polizei Erfurt geht in die Offensive. Mehrere Wochen nach einer Tat zeigen die Ermittler Fotos der Verdächtigen. Kennst du sie?

© Thüringer Polizei

Sparkasse und Co. verabschieden sich von Girocard - so geht's für Kunden weiter

Die Sparkasse präsentierte einen Nachfolger zur klassischen Girocard (ehemals EC-Karte): die Sparkassen-Card. Sofern diese mit einem Visa-Co-Badge ausgestattet sind, können Kunden sie auch bei Apple Pay und Googles mobilem Bezahlen benutzen.

Den meisten Kriminellen sieht man nicht an, wie böse sie sind. Auch einer mutmaßlichen Betrügerin aus Erfurt würde man – rein optisch – nicht auf den ersten Blick zutrauen, wie hinterhältig sie ist.

Zweieinhalb Monate durfte sich die von der Polizei Erfurt Gesuchte einigermaßen sicher fühlen. Jetzt aber erhöhen die Fahnder den Druck – und gehen mit Bildern der Frau in die Öffentlichkeit!

Erfurt: Frau nutzt fremde EC-Karte

Die Erfurter Ermittler sagen, dass eine bisher unbekannte Person einem 70-jährigen Mann am 27. September in einem Supermarkt (Globus) seine EC-Karte geklaut hat. Nur ein paar Minuten später entstanden dann die Aufnahmen einer Überwachungskamera, die die Polizei jetzt zeigt.

Die zu sehende Frau: Gestylt, geschminkt, gemachte Fingernägel, Sonnenbrille, schlank. Sie war es, die mit der EC-Karte des Mannes in einer Sparkassen-Filiale in Linderbach satte 2.000 Euro vom Konto des 70-Jährigen abgehoben hat. Danach war noch jemand mit der gestohlenen Karte shoppen; in zwei Supermärkten wurde Ware im Wert von zusammen rund 870 Euro gekauft.

Weil die bisherigen Ermittlungen der Polizei Erfurt aber nicht zu einer heißen Spur führten, gehen die Ermittler einen Schritt weiter – und zeigen zwei Bilder der Frau, die die Überwachungskamera gemacht hat.


Mehr News:


Kannst du der Polizei helfen? Erkennst du die Frau? Dann melde dich telefonisch bei den Erfurter Beamten unter der Nummer 0361/574324602.