Veröffentlicht inErfurt

Weihnachtsmarkt Erfurt: Preis-Frust beim Glühwein? Worauf Besucher sich einstellen müssen

Für viele gehört der Glühwein einfach zum Weihnachtsmarkt-Besuch dazu. In diesem Jahr könnte er mehr kosten.

© IMAGO / Future Image

Wie viel Glaube gehört noch zu Weihnachten? Die neueste Folge "Am Anger"

Im TV-Talk „Am Anger“ diskutieren Bischof Ulrich Neymeyr und Kabarettist Ulf Annel die Frage, wie viel Religion in unserem Fest der Nächstenliebe steckt.

Der Weihnachtsmarkt in Erfurt beginnt wieder pünktlich zur Adventszeit. Viele Weihnachts-Fans freuen sich auf schmackhafte Leckereien und winterliche Getränke.

Einige Preise auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt haben sich dieses Jahr aber wieder erhöht. Das war auch beim beliebten Glühwein in den letzten Jahren schon der Fall. In dieser Weihnachtszeit wird das wohl nicht anders sein.

Erfurter Weihnachtsmarkt öffnet seine Türen – eines ist anders

Pünktlich zur Adventszeit öffneten die Türen des Erfurter Weihnachtsmarktes am 28. November. Bis zum 22. Dezember heißt es jetzt bummeln vor dem Erfurter Dom und der Sevirikirche. Dabei lässt sich vielleicht auch die ein oder andere Leckerei an den weihnachtlich dekorierten Ständen entdecken. Unter den bunt geschmückten Hütten stehen auch wieder einige Glühweinstände. Auf den ersten Blick sehen viele von ihnen aus, wie auch in den Jahren davor. Eine rustikale Holzhütte, geschmückt mit grünen Tannenzweigen und warmen Lichterketten, dazu spielen Weihnachtsklassiker im Hintergrund. Nur eines ist vielleicht anders als im vergangenen Jahr.

+++ Weihnachtsmarkt Erfurt: Protest geplant! Besuchern dürfte es sofort auffallen +++

Im Vorjahr gab es eine Tasse Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt schon ab 3,50 Euro. Je nach Stand konnte der Preis auch mal etwas höher ausfallen. In den Jahren davor war ein Glühwein sogar schon für weniger zu haben. Wie in vielen Bereichen merken aber auch die Schausteller die Auswirkungen von Energiekrise und Inflation und müssen deshalb jetzt auch ihre Preise ordentlich anziehen.

So teuer wird der Glühwein

In diesem Jahr wird eine Tasse Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt im Durchschnitt 4 Euro kosten, berichtet die „Bild“. Bei manchen Ständen ist der Glühwein sogar noch teurer. Mit etwas Glück sind aber auch Stände zu entdecken, bei denen der Glühwein etwas weniger kostet. Es lohnt sich also, die Augen offenzuhalten beim Schlendern über den Weihnachtsmarkt. So lässt sich vielleicht das ein oder andere Schnäppchen entdecken.


Hier erfährst du mehr News:


Nicht nur Restaurants, Bars, Cafés und Co. spüren in diesem Jahr wieder die gestiegenen Beschaffungskosten. Auch Schausteller wie die auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt müssen ihre Preise erhöhen, damit sich ihr Geschäft lohnt. Genießen lässt sich der Spaziergang über den Weihnachtsmarkt trotzdem alle Male. Immerhin wurde der Erfurter Weihnachtsmarkt mit seiner einzigartigen Kulisse zu dem schönsten Weihnachtsmarkt in ganz Deutschland gekürt.